Freitag , Juli 3 2020
Home / News / Cejka verpasst Cut bei Turnier auf Hawaii

Cejka verpasst Cut bei Turnier auf Hawaii

Honolulu (dpa) – Golfprofi Alex Cejka hat den Cut bei der Sony Open auf Hawaii deutlich verpasst. Eine 70er Runde reichte dem 44-Jährigen nach 72 Schlägen zum Auftakt nicht.

Cut verpasst
Eine 70er Runde reichte Alex Cejka nach 72 Schlägen zum Auftakt auf Hawaii nicht. Foto: Rolf Vennenbernd

Vier Schläge (Cut: 138) fehlten Cejka auf dem Par-70-Kurs schließlich, um sich für die beiden Schlussrunden zu qualifizieren.Beste Siegchancen bei dem mit 5,6 Millionen Dollar dotierten Turnier hat ein US-Trio: Matt Kuchar, Webb Simpson und Justin Thomas teilten sich zur Halbzeit mit jeweils 128 Schlägen die Führung.

LESETIPP

Golf-Weltrangliste 2020: Rory McIlroy wieder die Nummer 1

Nur US-Superstar Tiger Woods (683 Wochen), der Australier Greg Norman (331) und der Engländer Nick Faldo (97) hielten sich länger an der Spitze.

Advertisement