Dienstag , Mai 21 2019
Home / News / Cejka schafft Cut – Merritt spielt Rekordrunde

Cejka schafft Cut – Merritt spielt Rekordrunde

Hilton Head (dpa) – Golfprofi Alex Cejka hat sich beim PGA-Turnier in Hilton Head für die beiden Schlussrunden qualifiziert. Der 44-Jährige spielte eine 71er Runde und liegt mit insgesamt 141 Schlägen auf dem geteilten 48. Rang.

Alex Cejka
Alex Cejka hat in Hilton Head den Cut geschafft. Foto: Rolf Vennenbernd

Für Marcel Siem war die Veranstaltung nach dem zweiten Tag auf dem Par-71-Kurs des Harbour Town Golf Links beendet. Der Ratinger scheitete mit 144 Schlägen vorzeitig am Cut.Die Führung bei dem mit 5,9 Millionen Dollar dotierten Turnier im US-Bundesstaat South Carolina übernahm Troy Merritt aus den USA. Der 29-Jährige aus Iowa stellte mit einer überragenden 61er Runde den Platzrekord ein. Mit 130 Schlägen hat Merritt nun vier Schläge Vorsprung auf den Titelverteidiger Matt Kuchar sowie John Merrick (beide USA/134).

Auch Masters-Sieger Jordan Spieth machte einen riesigen Sprung auf dem Leaderboard. Der 21-jährige Texaner glänzte mit einer 62er Runde und verbesserte sich mit 136 Schlägen vom 93. auf den geteilten siebten Platz.

 

LESETIPP

PGA Tour Schattenseiten: Nächster Golfprofi gibt auf

Es braucht viel Mut, um öffentlich über Themen wie psychische Gesundheit und Drogenmissbrauch auf der PGA Tour zu sprechen.

Advertisement