Mittwoch , Oktober 20 2021
Home / PRO-NEWS / Adam Scott / Adam Scott mit Ex Tiger-Caddie auf Pole für British Open MAJOR Sieg

Adam Scott mit Ex Tiger-Caddie auf Pole für British Open MAJOR Sieg

Generell bleibt zu konstatieren, dass die British Open von US- und SA Spielern dominiert werden. 5 Amerikaner, 2 Südafrikaner, ein Australier und nur 2 Europäer bilden die Top 10 der British Open 2012.

Adam Scott lässt Brandt Snedeker und Graeme McDowell um vier Schläge, Tiger Woods gar um fünf Schläge hinter sich. Mit souveränem Power Golf spielt „Scotty“ sich an die Spitze des Leaderboards und hat am Finalsonntag zum ersten mal in seiner Karriere die „letzte Flight Ehre“ bei einem Major.

Adam Scott und Graeme McDowell waren die Performer des Moving Day. Tiger Woods gelang eine Par Runde. Zuweilen sind seine Puts einfach nicht gefallen, bis auf ein Monsterputt an Loch 6 als er aus 20 Meter einen Putt glücklich lochte.

Der Sonntag verspricht ein brisantes Finish um den Major Sieg. Dabei dürfte sicher mitspielen, wer besser mit den angekündigten windigen Verhältnissen klar kommen wird.

Graeme McDowell ist die letzte europäische Hoffnung Europäer. Mit der besten Runde des Tages von 67 Schlägen (-3) schob sich der US Open Champ von Pebble Beach des Jahres 2010 bis auf den 2. Platz nach vorne.  

Ab 12 Uhr gibt es den Live Stream der British Open hier.

LESETIPP

British Open 2021: Darum ist Bernhard Langer nicht dabei

Nach knapp zwei Jahren Pause heißt es wieder: Abschlag bei The Open. Die 149. Austragung des Major-Turniers der Welt findet vom 15. bis 18. Juli auf der Anlage des Royal St George’s Golf Club in England statt.