Donnerstag , Dezember 13 2018
Home / News / Bowditch liebt Texas: Heirat, Siege und Millionen bei AT&T Byron Nelson

Bowditch liebt Texas: Heirat, Siege und Millionen bei AT&T Byron Nelson

Irving (dpa) – Für den Australier Steven Bowditch ist das Four Seasons Resort im texanischen Irving ein magischer Ort. Vor dreieinhalb Jahren heiratete der 31 Jahre alte Golfprofi im Luxus-Resort nahe Dallas seine Amanda, 1.351 Tage später gewann er hier sein zweites Turnier auf der PGA-Tour, das AT&T Byron Nelson Turnier.

Steven Bowditch
Steven Bowditch gewann in Irving sein zweites Turnier auf der PGA-Tour. Foto: Erik S. Lesser

Bowditch feierte einen souveränen Start-Ziel-Sieg bei der mit 7,1 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung. Der Australier setzte sich mit 259 Schlägen vor den US-Profis Charley Hoffman, Jimmy Walker und Scott Pinckney (alle 263) durch. Sein Preisgeld: 1,278 Millionen Dollar.«Das fühlt sich schon sehr seltsam an», gestand der glückliche Bowditch. Vor zehn Jahre habe er «einen Dartpfeil auf eine Weltkarte geworfen». Das Schicksal führte ihn nach Nord-Texas, wo er dann seine Amanda traf. Das Ehepaar ließ sich in Flower Mount im Norden von Dallas nieder. Texas wollen die beiden nie mehr verlassen. Schließlich gewann der Australier auch in diesem US-Bundesstaat sein erstes PGA-Turnier. Vor einem Jahr kassierte er in San Antonio knapp 1,2 Millionen Dollar und bekam ein paar Cowboystiefel. 

LESETIPP

golfgeschenke

Titleist Golfbälle: Individuelle gratis Personalisierung

Ob zu Weihnachten, zum Geburtstag oder einfach so. Personalisierte Golfbälle sind immer etwas besonderes. Je nach Golfball-Modell liegt der Preis pro Ball zwischen 2,29 € und 4,49 €.