Sonntag , Juli 22 2018
Home / News / Barclays Singapore Open 2010: Finalrunde verschoben

Barclays Singapore Open 2010: Finalrunde verschoben

Durch schlechte Wetterbedingungen in Singapore kam es für die Golfer während der Finalrunde zu Wartezeiten bis zu fünf Stunden. Als dann einige Grüns überflutet wurden, musste die Organisationsleitung die Finalrunde auf Montag verlegen. Wer der Sieger der Barclays Singapore Open 2010 wird, ist somit unklar. Der Australier Adam Scott liegt immer noch in Führung, allerdings liegen die ersten zehn auf dem Leaderboard sehr eng zusammen. Der Final-Montag verspricht spannend zu werden.

Das Grün von Loch 9 des exklusiven Serapong-Golfplatzes ist komplett überflutet.


LESETIPP

Singapore Open: Neuer Rekord für Jordan Spieth

Bei der Singapore Open wurde Jordan Speith Zweiter und stellte einen ganz skurrilen Rekord auf, denn er spielte mit nur einem Putt die kürzeste Schlussrunde seines Lebens!

Advertisement