Samstag , Juli 21 2018
Home / News / Tiger Woods trainiert für seine Rückkehr zum Masters in Augusta 2010

Tiger Woods trainiert für seine Rückkehr zum Masters in Augusta 2010

Die US-Golf-Profis Charles Howell und J.B. Holmes berichteten im Gespräch mit dem US – Internetportal GolfChannel,  Tiger Woods und seinen Schwungtrainer Hank Haney auf einer Driving Range in Isleworth/US-Bundesstaat Florida bei intensivem Training beobachtet zu haben.

Das regelmäßige Training des 34-Jährigen Tiger Woods, der sich im Dezember wegen dem Auffliegen seiner Sex-Affären auf unbestimmte Zeit aus dem Turniergeschehen zurückgezogen hatte, deuten PGA Tour Insider als Indiz für ein Woods-Comeback noch vor dem US Masters (8. bis 11. April) in Augusta.

Als Masters-Vorbereitung von Woods unter Wettkampfbedingungen wird das Arnold Palmer Turnier im Bay Hill Club in Orlando/Florida (25. bis 28. März) hoch gehandelt. 6-mal konnte Tiger Woods dieses Turnier bereits gewinnen und es gilt zudem als sein Lieblingsturnier. Tiger hatte das Turnier in seiner 13-jährigen Karriere als Profi noch nie verpasst, gleichzeitig ist Woods auch Titelverteidiger bei dem Event. Er könnte zudem nach den Runden gleich wieder in die geschlossene und stark gesicherte Wohnanlage in Isleworth zu seiner Frau Elin und seinen Kindern heimkehren. Freundschaftliche Verbundenheit zu Arnold Palmer, der sich immer die Ehre erweist, bei diesem Turnier selbst noch aufzuteen, könnte ebenfalls eine Rolle spielen.

Alternativ käme für Woods auch ein Start beim zweitägigen Tavistock Cup (22./23. März) in Isleworth/Florida in Frage. Seit seinem Pressestatement vor wenigen Wochen gibt es diverse Spekulationen, wann der Tiger zurück kehren wird. Zwar spekulierten viele Medien, dass er 2010 überhaupt nicht mehr spielen werde. Aus US Golfkreisen wurde bekannt, dass die Nummer Eins im Golfsport zum Masters in Augusta Anfang April zurück kehren wird. Ein Kaltstart beim Masters gilt jedoch als sehr unwahrscheinlich.

Das letzte Mal dass Tiger Woods auf einem offiziellen PGA – Turnier unterwegs war,  liegt bereits mehr als 4 Monate zurück – das war in Melbourne Australien.  Die spannende Frage wird schon bald nicht mehr sein, wann er zurück kommt, sondern wie er den Trubel,  um seine private Affäre und vor allen Dingen seine Trainings- und Spielpause wegstecken kann.


LESETIPP

Masters Augusta Leaderboard: Patrick Reed baut Führung aus

Das deutsche Golfduo Martin Kaymer und Bernhard Langer hat beim ersten Major-Turnier des Jahres den Cut geschafft. Um den Sieg beim 82. Masters spielen jedoch andere.

Advertisement