Montag , Oktober 26 2020
Home / News / Alavro Quiros gewinnt Dubai Desert Classic – Woods auf Platz 20, Westwood (15), Kaymer (31)

Alavro Quiros gewinnt Dubai Desert Classic – Woods auf Platz 20, Westwood (15), Kaymer (31)

Der Spanier Alvaro Quiros  gewinnt die Omega Dubai Desert Classic. Mit einem hole in One und einem Schlag Vorsprung (-11) vor James Kingston aus Südafrika gewinnt der Callaway Spieler das hochkarätig besetzte Turnier. Sein fünfter Sieg auf der European Tour in seiner fünften Saison.

Die großen Namen Tiger Woods, Lee Westwood und Martin Kaymer konnten ihren Erwartungen nicht gerecht werden. Tiger Woods  (-4) beendete das Turnier auf Platz 20 mit 7 Schlägen Abstand zum Gewinner. Rory McIlroy (-6) wurde Zehnter, Lee Westwood (-5) landete auf Platz 15.

Martin Kaymer landete auf mit -2 auf Platz 31.

LESETIPP

Dubai Desert Classic: DeChambeau triumphiert

DeChambeau kassierte für seinen ersten Sieg beim Dubai Desert Classic Turnier außerhalb der USA ein Preisgeld von knapp 550.000 US-Dollar.

Advertisement