Samstag , November 28 2020
Home / News / 103 Jahre altem Golfer gelingt Hole-in-One

103 Jahre altem Golfer gelingt Hole-in-One

hole-in-one-golf-fotocredit-pga-denney
hole-in-one-golf-fotocredit-pga-denney

Sarasota (dpa) – Der 103 Jahre alte Gus Andreone hat nach Angaben des Verbands PGA «aller Wahrscheinlichkeit nach» als ältester Golfspieler ein sogenanntes Hole-in-One geschafft.

Bislang wurde Elsie McLean in dieser Statistik als Rekordhalterin geführt, ihr war 2007 ein Ass im Alter von 102 Jahren gelungen. Andreone traf bereits am Mittwoch auf dem Kurs Palm Aire in Sarasota das Loch mit nur einem Schlag. Es war nach eigenen Angaben sein insgesamt achtes Hole-in-one.

 

LESETIPP

Golfsport und Image: Mittlerweile gilt Golf als cool – zum Glück!

Der Golfsport hat mit viele Vorurteilen zu kämpfen und galt lange als Sport mit schlechten Image. Golfsport und Image haben sich in den letzten 50 Jahren zum Glück sehr verändert, dass heute viele von Breitensport reden.