Samstag , September 26 2020
Home / Golf exklusiv / JAB ANSTOETZ Ladies Cup 2012 wird exklusiver: 10 wichtige Änderungen

JAB ANSTOETZ Ladies Cup 2012 wird exklusiver: 10 wichtige Änderungen

Seit zwölf Jahren ist der JAB ANSTOETZ Ladies Cup erfolgreicher Bestandteil des deutschen Damen-Golfsportes. Ab 2012 wird die Turnierserie allerdings kleiner, feiner und exklusiver. Die zehn wichtigsten Änderungen:

1. Die Golfturnier-Serie wird nur noch in 50 statt 100 Golfclubs ausgetragen

2. Der Turniere finden von Mai bis Mitte September und nicht wie bisher nur von Mai bis Mitte Juli statt

3. Spielmodus: An drei Monatswettspielen oder/und Damengolf-Nachmittagen als Nebenwertung über 18 Loch wird der Golfcup als Einzelwettspiel nach Stableford ausgespielt. Jede Golferin kann frei wählen, ob sie an einem oder mehreren Turnieren teilnehmen möchte

4. Alle Preise stammen aus der JAB ANSTOETZ Gruppe, dadurch wird es keine Markenpartner mehr geben

5. Botschaftertage fallen weg, da diese nur für die Markenpartner wichtig waren, welche es nicht mehr geben wird

6. Charityaktivitäten fallen ebenfalls komplett weg, da sie von der Umsetzung her zu zweitaufwendig und Organistaions-kompliziert waren

7. Da Gesamtsiegerinnen immer im Club am 3. Spieltag mit gesonderten Geschenken geehrt werden fällt auch ein gemeinsames Finale komplett weg

8. Der European Ladies Golf Award ‚ELGA‘ fällt 2012 weg, da er immer Bestandteil des Finales war

9. Das Golfjournal KATE goes Facebook und wird es deshalb nicht mehr in gedruckter Form geben

10. Alle Golfclubs erhalten Startgeschenke und Preise im Wert von über 125.000 €, d.h. ca. 2.500 € in Form von Preisen für jeden teilnehmenden Golfclub

Advertisement