Freitag , Dezember 4 2020
Home / Golf exklusiv / Drei Pioniere der Golfbranche über die Zukunft von Golf!

Drei Pioniere der Golfbranche über die Zukunft von Golf!

Golfplätze sollten im Herzen der örtlichen Gemeinden liegen und einfache, unvergessliche Erlebnisse bieten, welche das Leben der Menschen bereichern! Dies ist die Vision von drei Pionieren der Golfbranche, deren Denk- und Geschäftsansatz die Zukunft des Spiels prägen könnte, wenn es sich von einem entscheidenden Moment in der Geschichte erholt – und auf eine neue Normalität zurückgesetzt wird!

Besondere Stimmung @ Golf course at Mottram Hall, England. Fotocredit: Syngenta Growing Golf

Rethinking Golf ist eine Initiative von Syngenta Growing Golf – mit einem neuen Multimedia-Special, wo drei Denker überlegten, wie Golf neu positioniert werden kann, indem sie einfache, aber grundlegende Fragen beantworteten, die für alle Golfplatzunternehmen relevant sind:

Warum? Warum machen wir das?
Was? Was verspricht Golf?
Wer? Wer sind wir?

Das Special enthält u.a. Videointerviews mit Cathy Harbin, einer ehemaligen Führungskraft von ClubCorp und World Golf Foundation, die einen eigenen Golfplatz in Paris, Texas, gekauft hat, um die Stadt rund um den Golfsport zu verbessern.

Cathy Harbin
Cathy Harbin gibt selbst Golfunterricht!

Der olympische Golfplatzarchitekt Gil Hanse spricht über die Notwendigkeit, vom Kundenerlebnis bis zur Wartung des Golfplatzes zur Einfachheit des Golfsports zurückzukehren – und warum dies wirtschaftlich sinnvoll ist.

Und John Ashworth, Golfmodedesigner und Unternehmer, der jetzt Eigentümer – oder „Chief Care Giver“, wie er sich selbst nennt – des beliebten 18-Loch-Community-Kurzplatzes Goat Hill Park in Oceanside, Kalifornien, der gerettet wurde aus der Entwicklung.

Harbin fasst einige der Themen zusammen, wenn sie den Zweck eines Golfplatzgeschäfts definiert: „Wir sollen Teil einer Gemeinschaft sein und unvergessliche Erlebnisse für Menschen schaffen, um ihr Leben zu verbessern.“ Sie beschreibt weiter, wie ihr Kursgeschäft im Herzen einer Gemeinde mit proaktivem Coaching in Stadtparks und Erholungsräumen sowohl der Gemeinde zugute gekommen ist als auch das Geschäft wieder in ihren Kurs gebracht hat. „Ich weiß, was Golf mit der Energie einer Stadt macht“, sagt Harbin. Diese wird erhöht!

 Rethinking Golf oder die Zukunft von Golf?

Mark Birchmore, Global Head of Marketing, Turf and Landscape bei Syngenta, der das Feature in Auftrag gab, sagte: „Die COVID-19-Pandemie ist eine globale Krise, die wahrscheinlich zu tiefgreifenden Veränderungen in der Gesellschaft führen wird.

Im Golfsport ist es möglich, dass einige der grundlegenden Herausforderungen und Veränderungen, die wir in der Branche gesehen haben, jetzt beschleunigt werden. „Es ist auch klar – wie unsere Redner zeigen -, dass sich für Golfplatzunternehmen bedeutende Chancen eröffnen, wenn sie auf das Gleichgewicht der Nachhaltigkeit in Bezug auf Kunden und Gemeinden, Umwelt und Geschäft eingestellt sind.“ Um den vollständigen Artikel zu lesen und zu den Interviews im Link!

Sport in der Zukunft?

Zwei Tage lang trafen sich auf ISPO-Einladung über 100 Keyplayer aus der weltweiten Sport- und Outdoorbranche. Aktuelle Marktstudien zeigen, was der Handel aus dem Lockdown lernen kann. Und Friedensnobelpreisträger Prof. Yunus erklärte seine Punkte für den Wandel!

LESETIPP

Die Grundausstattung für Golfeinsteiger – Das benötigt man definitiv!

Aller Anfang ist schwer, doch mit der richtigen Ausrüstung geht alles ein bisschen leichter. Gerade Golfanfänger investieren oftmals falsch!