Sonntag , Juli 22 2018
Home / CEO Golfers Challenge / 8. CEO GOLFERS CHALLENGE: Golfspielen, Network & Business

8. CEO GOLFERS CHALLENGE: Golfspielen, Network & Business

In diesem Jahr fand bereits die achte CEO GOLFERS CHALLENGE erneut im Private Member Club Münchener Golfclub Straßlach statt. Bei tollem Wetter trafen sich 76 CEO’s und Unternehmer in München und machten einen Tag lang den Golfplatz zur Business-Location. ‚Man lernt Geschäftspartner am besten während einer Runde Golf kennen. Wir haben in den letzten Jahren nachhaltige Business-Kontakte ermöglicht und ein paar prominente Deals eingefädelt‘, sagt ExklusivGolfen-GF Yvonne Wirsing. 

Wetterglück auch beim 8.ten CEO Business Event
Wetterglück auch beim 8.ten CEO Business Event in Folge.

Traditionell begann das Business-Event mit Kanonenstart! Mit von der Partie waren dieses Jahr als neue Sponsoren Samsonite und Tesla, sowie der langjährige Partner USM Möbelbausysteme, welche in einer Business-Card-Lotterie wieder einen CEO mit einem tollen Möbelstück glücklich machten. Bei der Tesla Hit-the-Green Challenge qualifizierten sich acht Golfer für die Tesla-Verlosung qualifizieren. Der Preis: ein Wochenende mit einem der elektrischen PS-Boliden.

Tee1 machte USM erneut zum Sponsor-Loch. Wer hier seine Business-Card abgab, konnte später an der Lotterie teilnehmen.
Tee1 machte USM erneut zum Sponsor-Loch. Wer hier seine Business-Card abgab, konnte später an der Lotterie teilnehmen.

‚Die Arbeitswelt hat sich verändert und uns bleibt allen immer weniger Zeit, dass es uns umso mehr gefreut hat, dass 76 CEO’s sich wieder die Zeit genommen haben, mit uns mehrere Stunden zu verbringen‘, freut sich ‚ExklusivGolfen-Gesellschafter‘ Jürgen Mayer.

Bei der Hole-in-One-Challenge von Samsonite konnte man an Loch 3 eine Weltreise im Wert von 15.000 € gewinnen.
Loch A3 (Par3) wurde zum Hole-in-One 

Bei der Samsonite Hole-in-One-Challenge konnten alle Teilnehmer einen Reisegutschein im Wert von 15.000€ gewinnen. Am Ende fehlte allerdings das nötige Quäntchen Glück, denn keiner der Amateurgolfer schaffte den besonderen Schlag. Dafür winkten drei Board-Trolleys den Gewinnern der Handicap-Klassen.

Thomas Zwilling erhielt seinen Bruttopreis von ExklusivGolfen-Gesellschafter Jürgen Mayer
Thomas Zwilling erhielt seinen Bruttopreis von ExklusivGolfen-Gesellschafter Jürgen Mayer

Die beste Runde des Tages spielte der fränkische Unternehmer Thomas Zwilling. Seine 72er Par-Runde war bei den Wüstentemperaturen eine ausgesprochene Höchstleistung.

Ruth Werner vom USM Showroom München mit ihren Gästen
Ruth Werner vom USM Showroom München mit ihren Gästen

Bei der anschließenden Abendveranstaltung mit Barbecue konnte man am Buffet weitere Kontakte knüpfen. Und für alle, bei denen der Tag weniger erfolgreich verlief, gab es ein stylisches USM-Möbel durch eine Businesscard Verlosung. Bei guter Stimmung, interessanten Gesprächen und tollen Gästen ging der Abend noch bis in die späteren Stunden, sodass man sich schon jetzt auf die nächste CEO-Golfers-Challenge 2018 freuen kann.

Waren beim Business Event u.a. dabei: Oliver Kastalio (Rodenstock), Terry von Bibra (Alibaba), Dirk Germandi (ProfiPartner), Robert Aliabadi (DesignReisen), S.K.H. Wolfgang von Bayern (Porzellan Manufaktur Nymphenburg), Stefan Kastenmüller (WWE), Thomas Herrmann (Serviceplan), Wiestaw Kramski (Maschinenbau-Unternehmer), Partner von McKinsey und erstmalig Firmenvertreter von Infineon, Siemens und Roland Berger.  (Slideshow Bilder nur für CEO Member Club – passwortgeschützt)

LESETIPP

Geschützt: CEO Golf Eventbilder

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Advertisement