Sonntag , Mai 19 2019
Home / Kalender

Kalender

Golf KalenderIn unserem Golf Kalender findet Ihr neben den aktuellen Tourevents (European Tour, LPGA und PGA) jede Menge Golf-Termine für Golf-Amateure. Reinschnuppern lohnt sich. Eine schöne Woche wünscht Euch das Team von exklusiv-golfen.de

Mai
16
Do
PGA Championship @ Bethpage State Park BK Course
Mai 16 – Mai 19 ganztägig

Die PGA Championship ist eines der vier Majorturniere im Golfsport und ab 2019 das zweite im Kalender. 1916 wurde das erste Mal im Siwanoy Country Club aufgeteet. Damals gewann der Engländer Jim Barnes das Turnier. Die häufigsten Sieger sind Walter Hagen und Jack Nicklaus mit jeweils 5 Siegen. Tiger Woods gewann dieses Turnier viermal. Den Sieger erwartet ein Preisgeld in Höhe von knapp 2 Millionen US Dollar. 2018 wurde er Zweiter!

2019 findet das Major, die ‚PGA Championship‘, auf dem Black Course des Bethpage State Park in der Nähe von New York statt. Das gesamte Preisgeld beläuft sich auf 10,5 Millionen Euro.

PGA Championship ab 2019 im Mai

Charlotte (dpa) – Die PGA-Championship der Golfprofis soll Medienberichten zufolge 2019 vom August in den Mai verlegt werden. Die PGA of America hat sich demnach entschlossen, den Termin für das traditionell letzte Major-Turnier des Jahres vorzuziehen.

Die Verlegung der 101. Auflage soll Teil einer groß angelegten Veränderung im Golf-Kalender sein, die auch eine Rückverlegung der Players Championship in den März beinhaltet. An den Terminveränderungen soll bereits seit vier Jahren gebastelt werden. Als Grund für die Verschiebungen werden die Rückkehr von Golf ins Olympia-Programm sowie der Wunsch der PGA Tour angeführt, den hoch dotierten FedEx-Cup der Golfer noch vor dem Start der amerikanischen Football-Saison im September zum Abschluss zu bringen.

Es wäre erst das dritte Mal seit 1969, dass die PGA Championship nicht im August ausgetragen wird. Im kommenden Jahr wird auf dem Bethpage Black Course nahe New York gespielt. Der Plätze zählt zu den schwersten Kursen überhaupt!

PGA Championship Gewinner

2018 Brooks Koepka
2017 Justin Thomas
2016 Jimmy Walker

2015 Jason Day
2014 Rory McIlroy

Advertisement