Sonntag , Juli 22 2018
Home / Kalender

Kalender

Golf Kalender European Tour und PGA Tour
Golf Kalender European Tour und PGA Tour

In unserem Golf Kalender findet Ihr neben den aktuellen Tourevents (European Tour, LPGA und PGA) jede Menge Golf-Termine für Golf-Amateure. Reinschnuppern lohnt sich. Eine schöne Woche wünscht Euch das Team von exklusiv-golfen.de

Aug
2
Do
WGC – Bridgestone Invitational @ Firestone Country Club
Aug 2 – Aug 5 ganztägig

Das WGC – Bridgestone Invitational 2018 findet im Firestone Country Club statt. Das Preisgeld beläuft sich auf 8,48 Mio. Euro. 2017 sicherte sich Hideki Matsuyama den Titel.

Der Firestone Country Club ist bereits zum 19. Mal Austragungsort des WGC-Turniers. Tiger Woods konnte das Turnier allein acht Mal für sich entscheiden.

Gewinner des WGC Bridgestone Invitational

2017 Hideki Matsuyama
2016 Dustin Johnson
2015 Shane Lowry
2014 Rory McIlroy

Aug
9
Do
PGA Championship @ Bellerive Country Club
Aug 9 – Aug 12 ganztägig

Die PGA Championship ist eines der vier Majorturniere im Golfsport und das letzte in einer aktuellen Golfsaison. 1916 wurde das erste Mal im Siwanoy Country Club aufgeteet. Damals gewann der Engländer Jim Barnes das Turnier. Die häufigsten Sieger sind Walter Hagen und Jack Nicklaus mit jeweils 5 Siegen. Tiger Woods gewann dieses Turnier viermal. Dem Sieger erwartet ein Preisgeld in Höhe von ca. 1,8 Millionen US Dollar. Im Jahr 2012 gewann Rory Mcllroy dieses Turnier und katapultierte sich dadurch auf Platz eins der Weltrangliste der Golfer.

2018 findet das Major die ‚PGA Championship‘ im Bellrive Country Club, in der Nähe von St. Louis statt. Das gesamte Preisgeld beläuft sich auf 10,5 Millionen Euro.

PGA Championship ab 2019 im Mai

Charlotte (dpa) – Die PGA-Championship der Golfprofis soll Medienberichten zufolge 2019 vom August in den Mai verlegt werden. Die PGA of America hat sich demnach entschlossen, den Termin für das traditionell letzte Major-Turnier des Jahres vorzuziehen.

Die Verlegung der 101. Auflage soll Teil einer groß angelegten Veränderung im Golf-Kalender sein, die auch eine Rückverlegung der Players Championship in den März beinhaltet. An den Terminveränderungen soll bereits seit vier Jahren gebastelt werden. Als Grund für die Verschiebungen werden die Rückkehr von Golf ins Olympia-Programm sowie der Wunsch der PGA Tour angeführt, den hoch dotierten FedEx-Cup der Golfer noch vor dem Start der amerikanischen Football-Saison im September zum Abschluss zu bringen.

Es wäre erst das dritte Mal seit 1969, dass die PGA Championship nicht im August ausgetragen wird. In diesem Jahr wird das Turnier auf dem Gelände des Quail Hollow Club in Charlotte im US-Bundesstaat North Carolina ausgetragen. Die erste Runde bei der 99. PGA Championship findet am Donnerstag statt.

PGA Championship Gewinner

2017 Justin Thomas
2016 Jimmy Walker

2015 Jason Day
2014 Rory McIlroy

Aug
16
Do
Nordea Masters @ Hills Golf Club
Aug 16 – Aug 19 ganztägig

Das Turnier Nordea Masters wurde zum ersten Mal im Jahr 1991 ausgetragen und hat sich schnell als eines der prestigeträchtigsten Golfturniere auf der PGA European Tour etabliert, denn das hohe Preisgeld lockte namhafte Golfprofis an. Das Golfturnier entstand durch eine Fusion von ‚Scandinavien Enterprice Open‚ Open (SEO) und PLM Open. 1991 wurde das Turnier auf dem Drottningholm Golf Club außerhalb von Stockholm ausgetragen mit Gewinner Colin Montgomerie. Damals war er der erste Spieler, der jemals auf der European Tour, einen Scheck über einen sechsstelligen betrag in Empfang nahm, nämlich 100.000 £.

2018 finden die Nordea Masters im Barsebäck Golf & Country Club, in der Nähe von Malmö statt.

Gewinner Nordea Masters

2017 Renato Paratore
2016 Matthew Fitzpatrick
2015 Alex Noren
2014 Tongchai Jaidee
1995: Jesper Parnevik (erster schwedischer Sieg beim Nordea Masters

Sep
13
Do
KLM Open @ The Dutch
Sep 13 – Sep 16 ganztägig

KLM OpenDie KLM Open ist ein alljährlich in den Niederlanden gespieltes Golfturnier und gehört seit ihrer Einführung 1972 zur European Tour. Das Turnier wurde 1912 gegründet und war ursprünglich als die Dutch Open bekannt, bevor eine Vielzahl von Sponsoren zu einem Wechsel des Turniernamens führte. Aktueller Titelsponsor ist seit 2004 die niederländische Fluggesellschaft KLM. Das Turnier wird momentan im September veranstaltet und ist seit 2010 zum Hilversumsche Golf Club zurückgekehrt, der schon oft als Austragungsort diente. In der Vergangenheit wurden viele weitere Austragungsorte für das Event genutzt, zuletzt spielte man noch im Kennemer Golf & Country Club. 2018 geht es in der Golfclub ‚The Dutch‘. Das Gesamtpreisgeld wurde auf  1.800.000 Euro dotiert.

Gewinner KLM Open

2017 Romain Wattel
2016 Joost Luiten
2015 Thomas Pieters
2014 Paul Casey

Sep
20
Do
Portugal Masters @ Dom Pedro Victoria Golf Club
Sep 20 – Sep 23 ganztägig

Portugal MastersDie Portugal Masters wurden erstmals im Oktober 2007 im Oceãnico Victoria Club de Golfe in Vilamoura ausgetragen. Das Turnier ist mit zwei Millionen Euro dotiert. Bis dato ist das der gleiche Golfplatz geblieben. Der Golfplatz wurde von Arnold Palmer gestaltet. Das Turnier wird von der European Tour und dem Portuguese Tourist Board organisiert.

Portugal Masters Gewinner

2017 Lucas Bjerregard
2016 Pádraig Harrington
2015 Andy Sullivan
2014 Alexander Lévy

Okt
11
Do
Andalucia Valderrama Masters @ Real Club Valderrama, Spanien
Okt 11 – Okt 14 ganztägig

Das Andalucia Valderrama Masters findet 2108, wie schon 2017 im Real Club Valderrama statt. Der Golfplatz zählt zu den Top 5 Plätzen der Leading Courses in Europa. Außerdem wird 2018 ein Preisgeld von 2 Mio. Euro ausgeschüttet.

2017 war Sergio Garcia mit seiner Stiftung Gastgeber und spielte sich selber zum Sieg. Damit war er der dritte Spieler, der zweimal in Valderrama gewinnen konnte. Sergio Garcia setzte sich am Ende mit einem Schlag Vorsprung gegen Joost Luiten durch.

Martin Kaymer landete als bester Deutscher auf dem geteilten 27. Platz und hatte am Ende 14 Schläge Rückstand auf den Sieger.

 Die Gewinner des Andalucia Valderrama Masters

2017 Sergio Garcia
2011 Sergio Garcia
2010 Greame McDowell

 

Nov
1
Do
Turkish Airlines Open @ Regnum Carya Golf & Spa Resort
Nov 1 – Nov 4 ganztägig


Turkish Airlines Open: Turkish Airlines
 ist seit 2012 Titelsponsor des European Tour Events, welches 2016 zum ersten Mal im Regnum Golfresort stattfinden wird. Mit einem Preisgeld von  7 Mio. US $  ist das Turnier Teil der Final Series für ‚The Race to Dubai‘. Die vierte Turkish Airlines Open wird im Regnum Carya Golf & Spa Resort, Antalya, ausgetragen. Rory McIlroy und Tiger Woods haben abgesagt, aber Masters-Champion Danny Willett gehört zum 78-Mann-Feld, welches entscheidende Punkte für Race to Dubai sammelt. Auch die beiden Ryder Cup Teilnehmer Lee Westwood und Andy Sullivan teen auf.

Turkish Airlines Open
Westwood spielt bereits zum fünften Mal in der Türkei und sagt zu der aktuellen Sicherheitslage: ‚In der Welt, in der wir leben, kann überall etwas passieren.

Gewinner Turkish Airlines Open

2017: Justin Rose
2016: Thorbjörn Olesen
2015: Victor Dubuisson
2014: Brooks Koepka
2013: Victor Dubuisson 

Advertisement