Sonntag , Januar 20 2019
Home / Kalender

Kalender

Golf KalenderIn unserem Golf Kalender findet Ihr neben den aktuellen Tourevents (European Tour, LPGA und PGA) jede Menge Golf-Termine für Golf-Amateure. Reinschnuppern lohnt sich. Eine schöne Woche wünscht Euch das Team von exklusiv-golfen.de

Jan
24
Do
Farmers Insurance Open @ Torrey Pines, San Diego
Jan 24 – Jan 27 ganztägig
Seit über 65 Jahren gibt es das Turnier
Seit über 65 Jahren gibt es das Turnier

1952 wurden die Farmers Insurance Open ins Leben gerufen, früher bekannt unter dem Namen Buick Invitational. Seit den 60er Jahren wird das Turnier im Torrey Pines Golfclub in San Diego Kalifornien auf dem South Course direkt an der Küste ausgetragen. Der häufigste Sieger dieses Turnieres ist Tiger Woods, der es insgesamt sechs Mal gewinnen konnte. Vier davon in Folge. Das Turnier bringt dem Turniersieger 500 FedEx Points. Das Gesamtpreisgeld liegt bei cirka 7,1 Mio USD.

Farmers Insurance Open 2017

San Diego (dpa) – Nach einer Aufholjagd hat der spanische Golfprofi Jon Rahm das PGA-Turnier in San Diego gewonnen und seinen ersten Sieg auf der US-PGA-Tour gefeiert. Der 22-Jährige spielt am Sonntag (Ortszeit) eine 65er-Runde und gewann mit insgesamt 275 Schlägen am Ende klar. Der Amerikaner Charles Howell und Cheng Tsung Pan aus Taiwan teilten sich mit 278 Schlägen den zweiten Platz.

Erster Turniersieg für den Spanier bei der Farmes Insurance Open
Erster Turniersieg für den Spanier bei der Farmes Insurance Open

Die vor dem Schlusstag führenden Amerikaner Brandt Snedeker und Patrick Rodgers fielen noch zurück. Der frühere Weltranglisten-Erste Tiger Woods aus den USA hatte sich bei seinem Tour-Comeback nach 17-monatiger Verletzungspause nicht für die dritte und vierte Runde am Wochenende qualifiziert. Sieger Rahm spielte auf den letzten sechs Löchern gleich zwei Eagles und blieb dabei auch auf der 18. Bahn zwei Schläge unter dem Platzstandard. Zum Abschluss lochte er aus fast 20 Metern ein und brauchte damit nur drei statt der vorgesehenen fünf Schläge.

GEWINNER FARMERS INSURANCE OPEN

2018 Jason Day, doch die Welt schaute auf Tiger Woods, welcher auf Platz 23 kam!
2017 Jon Rahm
2016 Berndt Snedeker
2015 Jason Day
2014 Scott Stallings
2013 Tiger Woods

Jan
31
Do
Waste Management Phoenix Open @ TPC Scottsdale, Arizona
Jan 31 – Feb 3 ganztägig
Waste Management Phoenix Open
Waste Management Phoenix Open

Die Waste Management Phoenix Open wird seit 1932 ausgetragen. Dieses Turnier überschnitt sich des öfteren mit dem Super Bowl und fand deshalb immer von Mittwoch bis Samstag statt. 2017 ist dies nicht der Fall, da der Super Bowl in der Woche nach dem Turnier stattfindet. Den Tour-Rekord hält seit 2001 mit 28 unter der Amerikaner Marc Calcavechia. Das Turnier wird auf dem TPC Scottsdale (Stadium-Course) in Scottsdale, Arizona ausgetragen. (US-Wahlheimat von Martin Kaymer). Das Gesamtpreisgeld beträgt  $ 7,1 Mio., wobei der Turniergewinner mehr als 1,2 Mio. erhält.
2018 besuchten fast 220.000 Zuschauer am Samstag das Event, ein Rekord in der Golfgeschichte. In diesem Jahr holte Gary Woodland seinen 3. PGA Tour Titel im Playoff gegen den Amerikaner Chez Reavie.

Phoenix Open 2017

Scottsdale (dpa) – Der japanische Golfstar Hideki Matsuyama hat seinen Titel bei der Phoenix Open erfolgreich verteidigt. Der Vorjahressieger setzte sich beim PGA-Turnier in Scottsdale im Stechen am vierten Extraloch gegen Webb Simpson aus den USA durch.

Hideki Matsuyama
Hideki Matsuyama hat erneut die Phoenix Open gewonnen. Foto: Erik S. Lesser

Nach vier Runden hatten beide jeweils 267 Schläge auf dem Konto, so dass ein Playoff um den Sieg entscheiden musste. Für seinen bereits vierten Erfolg auf der US-Tour kassierte der 24-jährige Matsuyama rund 1,2 Millionen Dollar Preisgeld. Auch im vergangenen Jahr hatte Matsuyama das Turnier im Stechen für sich entschieden. Der deutsche Profi Alex Cejka beendete das mit 6,7 Millionen Dollar dotierte Golf-Spektakel im US-Bundesstaat Arizona mit 289 Schlägen auf dem 74. Rang. In diesem Jahr kamen an den vier Turniertagen über 650 000 Zuschauer in den TPC Scottsdale.

Gewinner Waste Management Phoenix Open

2018 Gary Woodland
2017 Hideki Matsuyama

2016 Hideki Matsuyama
2015 Brooks Koepka
2014 Kevin Stadler

Feb
7
Do
AT&T Pebble Beach National @ Pebble Beach
Feb 7 – Feb 10 ganztägig
AT&T Pebble Beach National
AT&T Pebble Beach National findet auf drei Golfcoursen statt.

Das AT&T Pebble Beach National Pro-Am wird jedes Jahr in Pebble Beach Golfclub, Kalifornien ausgetragen. Das Turnier findet gewöhnlich im Februar auf den drei Plätzen Pebble Beach Golf Links, Spyglass Hill Golf Course und Monterey Peninsula Country Club statt.

Dieses Pro-Am findet seit 1937 statt. Der häufigste Gewinner ist Mark O’Meara mit fünf Siegen. 2013 gewann Brandt Snedeker, welcher mit Mark auch den Rekord mit 20 unter Par hält. Das Gesamtpreisgeld beträgt ca. $ 7,6 Mio.

 

Pebble Beach National Gewinner

2018 Ted Potter Jr.
2017 Jordan Spieth

2016 Vaughn Taylor
2015 Brandt Snedeker
2014 Jimmy Walker

Feb
14
Do
Genesis Open (früher Northern Trust) @ Riviera Country Club, Kalifornien
Feb 14 – Feb 17 ganztägig
Ein Turnier mit vielen Namen: Aktuell Genesis Open
Ein Turnier mit vielen Namen: Aktuell Genesis Open

Die Northern Trust Open starteten 1926 als L.A. Open. Auch 2017  findet das Turnier im Riviera Country Club in Pacific Palisades (Kurzbeschreibung der Golfanlage) in der Nähe von Los Angeles statt, aber unter neuen Namen: GENESIS Open. Das Turnier wird seit 1926 ausgetragen und ist damit eines der traditionsreichsten Events auf der PGA Tour. Diese Geschichte, aber auch der berühmte Golfplatz, sorgen jedes Jahr dafür, dass sich kaum ein Golfer eine Teilnahme nehmen lässt. Der Platz ist ein Par 71 mit 7.298 Yards Länge.

Im Riviera Country Club feierte nicht nur Ben Hogan viele Erfolge, gab es bereits sechs Titelverteidigungen (zuletzt 2008/09 durch Phil Mickelson), sondern spielen traditionell immer sehr viele Stars aus Hollywood. Hierzu gehören Humphrey Bogart, Katherine Hepburn, Dean Martin, Jack Nicholson und viele mehr. Phil Mickelson ist  großer Fan des Riviera Country Clubs und hat das Turnier bereits zwei Mal gewonnen. Der Sieger kassiert fast 2 Millionen Dollar. 2015 betrug das Turnier-Preisgeld bereits 6,7 Millionen Dollar. 2019 sind es 7,4 Mio.!

Gewinner Northern Trust Open/Genesis Open

2018 Bubba Watson
2017 Dustin Johnson

2016 Bubba Watson
2015 James Hahn
2014 Bubba Watson 

 

Feb
21
Do
Puerto Rico Open @ Coco Beach Golf & CC
Feb 21 – Feb 24 ganztägig

Die Puerto Rico Open werden seit 2008 im Trump International Puerto Rico ausgetragen. Im Jahr 2018 findet das Turnier im Coco Beach Golf & CC in Puerto Rico statt. Puerto Rico ist eine Karibik-Insel, welche zur USA zwar gehört, aber kein eigener US-Bundesstaat ist. Michael Brandley ist der einzige Golfer, welcher dieses Turnier zwei Mal in 2009 und 2011 gewonnen hatte. Das Preisgeld beträgt 3 Millionen, wobei der Sieger 540.000 davon erhält. Dieses Turnier findet während dem WCG-Mexiko-Championship statt, wobei nur ein ausgewähltes Teilnehmerfeld teilnehmen darf.
Puerto Rico Open

Puerto Rico Open Gewinner

2017 D.A. Points
2016 Tony Finau
2015 Alex Cejka
2014 Chesson Hadley

 

WGC Mexico Championship @ Club de Golf Chapultepec
Feb 21 – Feb 24 ganztägig

WGC Mexico ChampionshipDie WGC Cadillac Championship (seit 2012 WGC Mexico Championship) ist das erste von vier World Golf Championships-Turnieren. Es wird seit 1999 von der PGA Tour und der European Tour veranstaltet. Seit 2012 teen die Profis nicht in USA, sondern Mexico im exklusiven Club de Golf Chapultepec auf. Das Preisgeld beträgt 2019 10,25 Millionen Dollar. 2018 gewann Phil Mickelson im Playoff gegen Justin Thomas. Nachdem Justin Thomas nach 2 Runden nur bei Even Par lag, spielte er am Wochenende eine 62 und eine 64. Auf seinem 72. Loch lochte der 25-jährige Amerikaner aus ca. 110 Metern zum Eagle ein, um sich in ein Stechen zu kämpfen.

 

WGC Mexico Championship Gewinner


2018 Phil Mickelson
2017 Dustin Johnson
2016 Adam Scott

2015 Dustin Johnson
2014 Patrick Reed
2013 Tiger Woods

 

Feb
28
Do
The Honda Classic @ PGA National, Palm Beach Gardens
Feb 28 – Mrz 3 ganztägig

1972 wurde das Jackie Gleasons Inverrary Classic Turnier gegründet, welches heute unter dem Namen Honda Classic bekannt ist. Seit 2007 wird die das Turnier im PGA National in Palm Beach Gardens in Florida ausgetragen und feierte 2017 45-jähriges Bestehen.

The Honda Classic 2017Der Tour-Rekord wurde mit 24 Schlägen unter Par von Justin Leonard im Jahre 2003 aufgestellt. Der erste Gewinner war Tom Weiskopf, welcher sich mit einem Schlag Vorsprung vor Jack Nicklaus den Titel sicherte. Nur zwei Spieler konnten sich bisher zweimal in die Siegerliste eintragen und somit ein Preisgeld in Höhe von 6,1 Mio. USD gewinnen: Jack Nicklaus und Johnny Miller.

 

 

Honda Classic Gewinner

2018 Justin Thomas, Tiger Woods kam auf Platz 12!
2017 Rickie Fowler
2016 Adam Scott
2015 Pádriag Harrington

Mrz
7
Do
Arnold Palmer Invitational presented by Mastercard @ Bay Hill Golf Club
Mrz 7 – Mrz 10 ganztägig

Arnold Palmer InvitationalSeit 1966 findet jeden März Arnold Palmer Invitational auf dem Gelände des Bay Hill Club in Florida statt. Das Preisgeld liegt bei 9,1 Millionen Dollar. Tiger Woods gewann 2012  in Orlando die Arnold Palmer Invitational. Mit dem Sieg feierte der US-Amerikaner nach zweieinhalb Jahren ohne Titel sein Comeback in den Siegerlisten der US PGA Tour. 2018 war er knapp dran und wurde nach seiner langen Verletzungepause Fünfter!

frühere Gewinner

2018 Rory McIlroy
2017 Marc Leishman

2016 Jason Day
2015 Matt Every
2014 Matt Every

Gewinner 2012 und 2013: Tiger Woods, welcher damit wieder die Nummer 1 der Golf-Weltrangliste ist und Rory McIlroy vom Thron stieß.

 

Mrz
14
Do
The Players Championship @ TPC Sawgrass
Mrz 14 – Mrz 17 ganztägig

The Players ChampionshipThe PLAYERS Championship wird jährlich auf dem TPC Sawgrass Stadium Course in Florida ausgetragen und zählt mit der Volvo World Match Play Championship zu einem der höchst dotierten Events der PGA Tour. Das diesjährige Gesamtpreisgeld beträgt 10 Millionen US Dollar. Das Turnier zählt zu den wichtigsten Events auf der PGA Tour weshalb auch jedes Jahr die gesamte Weltspitze des Golfes in Sawgrass anzutreffen ist. Den Turnierrekord hält seit 1994 (mit 24 unter) der Australier Greg Norman. Tiger Woods konnte das Turnier bislang nur einmal gewinnen und das war im Jahr 2001. Im Jahr 2000 wurde Tiger Woods zweiter. 2014 setzte sich Martin Kaymer in einem spannenden Finale gegen Jim Furyk und Sergio Garcia durch.
Aufgrund der Umstrukturierung des PGA TOUR-Kalenders findet das Turnier künftig Mitte März statt.

The Players Championship 2017

The Players Championship Gewinner


2018 Webb Simpson
2017 Si-Woo Kim
mit 21 Jahren jüngster Championship-Gewinner
2016 Jason Day
2015 Rickie Fowler 
2014 Martin Kaymer
2013 Tiger Woods

Mrz
21
Do
Valspar Championship @ Innisbrook Resort and Golf Club - Copperhead
Mrz 21 – Mrz 24 ganztägig

Valspar Championship 2017Die Valspar Championship 2017 findet alljährlich seit 1977 auf dem Copperhead Course in dem Innisbrook Resort und Golf Club nahe Palm Harbor, Florida statt. Im vergangenen Jahr gewann Paul Casey das Turnier. In der Geschichte der Tampa Bay Championship, gab es mehrere Doppelsieger. Unter anderen der US-Profi Davis Love III (1990 und 1995), der Afrikaner Retief Goosen (2003 und 2009) und K. J. Choi (2002 und 2006) aus Südkorea. Der neue Titelsponsor ist die Valspar Corporation, wodurch sich der Name des Turniers geändert hat. 2018 gewann Paul Casey und kassierte dafür 1,17 Mio US-Dollar. 2019 liegt das Gesamt-Preisgeld bei 6,7 Millionen Dollar. 2018 sorgte Tiger Woods für eine Überraschung. Am Finaltag ging er als Zweitplatzierter ins Rennen und verpasste am Ende nur um einen Schlag ein Playoff gegen Paul Casey.

Valspar Championship Gewinner

2018 Paul Casey
2017 Adam Hadwin
2016 Charl Schwartzel
2015 Jordan Spieth
2014 John Senden
2013 Kevin Streelman

Mrz
27
Mi
WGC Dell Matchplay @ Austin Country Club
Mrz 27 – Mrz 31 ganztägig

Das WGC Dell Matchplay ist ein Turnier im Lochspiel-Format. Bis zur Einführung des Zählspiels 1959 wurde ausschließlich im Lochspiel gespielt. Dieses Turnier findet seit 1999 alljährlich statt. Bei der Matchplay Championships treten die 64 der besten Golfer der Welt in 16 Gruppen an. Jeweils Mann gegen Mann. Nur die Gewinner der Vierer-Gruppen qualifizieren sich für das Achtelfinale. Das Gesamtpreisgeld dieses Turniers liegt bei 10 Millionen Euro. 2018 gewann Bubba Watson

US-Golfer Bubba Watson dominierte das Finale in Austin. Foto: Eric Gay/AP
US-Golfer Bubba Watson dominierte das Finale in Austin. Foto: Eric Gay/AP

WGC Matchplay Gewinner

2018 Bubba Watson
2017 Dustin Johnson

2016 Jason Day
2015 Rory McIlroy
2014 Jason Day
2013 Matt Kuchar

Mrz
28
Do
Corales Puntacana Resort & Club Championship @ Corales Golf Club
Mrz 28 – Mrz 31 ganztägig

Die Corales Puntacana Resort & Club Championship wurde bisher nur auf der Web.com-Tour ausgetragen. 2018 fand das Event zum ersten Mal auf der Web.com-Tour und der PGA-Tour statt, jedoch zu anderen Zeiten. In der Dominikanischen Republik hat es um dieses Jahreszeit eine Durchschnitts-Temperatur von ca. 25 Grad. Auf dem Par-72 Kurs des Corales Golf Club werden 156 Spieler zeitgleich zum WGC-Dell Technologies Matchplay an den Start gehen. Das Gesamt-Preisgeld liegt bei 3 Mio. Dollar.

Sieger 2018: Brice Garnett