Donnerstag , Januar 17 2019
Home / Veranstaltung / US Open

US Open

Wann:
13. Juni 2019 – 16. Juni 2019 ganztägig
2019-06-13T00:00:00+00:00
2019-06-17T00:00:00+00:00
Wo:
Shinnecock Hills GC
200 Tuckahoe Rd
Southampton, NY 11968
USA

US OpenDie U.S. Open sind nach der Open Championship das zweitälteste Majorturnier im Golf. Zum ersten Mal wurden sie am 4. Oktober 1895 in Newport, Rhode Island ausgetragen. Der damalige Sieger war der in England geborene Horace Rawlins. Er bekam damals ein Preisgeld von 150 Dollar. Dies entspricht cirka ein zehn Tausenstel des aktuellen Preisgeldes für den ersten Platz. Der Turnierrekord wird seit 2011 von dem Europäer Rory Mcllroy mit 16 unter Par gehalten. Die häufigsten Sieger dieses Turniers sind Willie Anderson, Bobby Jones, Ben Hogan und Jack Nicklaus, welche es jeweils vier Mal gewannen. Martin Kaymer gewann nach der PLAYERS Championship auch die US Open 2014 und sein zweites Major der Karriere. Das Gesamt-Preisgeld lag 2018 bei 12 Mio. Dollar.

Im Jahr 2018 verteidigte Brooks Koepka seinen Titel in Shinnecock Hills. Der unfassbar schwere Zustand des Platzes bereitete einigen Profis starke Probleme. Die schmale Fairways und schnelle, sehr harte Grüns führten dazu, dass nicht ein Spieler das Turnier unter Par beendete. Mit einer 63er Runde am Sonntag spielte Tommy Fleetwood die geteilte beste Finalrunde in der Geschichte der US Open und katapultierte sich somit auf den zweiten Platz mit nur einem Schlag Rückstand.

US Open wieder in L.A.

2023 nach 75-jähriger Pause werden die US Open wieder in Los Angeles ausgetragen. Dies gab der amerikanische Verband USGA bekannt. Zuletzt war das Major 1948 in der kalifornischen Metropole ausgespielt worden. ‚Diese Stadt liebt es, Gastgeber großer Events zu sein‘, sagte John Chulick, Präsident des altehrwürdigen Los Angeles Country Club: ‚Diese Region war 75 Jahre lang nicht mehr Gastgeber der US Open und wird von dieser Entscheidung begeistert sein.‘
2019 finden die US Open in Pebble Beach, Kalifornien statt.

Aktuelle US Open Gewinner

2018 Brooks Koepka
2017 Brooks Koepka

2016 Dustin Johnson 
2015 Jordan Spieth 
2014 Martin Kaymer

LESETIPP

Ryder Cup Trust: U.S. Celebrity Golf Cup erstmals in St. Moritz

Zwei Schweizer Golfplätze werden Ende Juli 2019 die Schauplätze für ein bunt gemischtes Unterstützer-Golfturnier sein. Viele Celebrities aus Europa und USA sind wieder dabei wie die letzten beiden Male in Monte Carlo.