Sonntag , November 18 2018
Home / Veranstaltung / Benefiz-Golfturnier Rotary Club Memmingen – Allgäuer Tor

Benefiz-Golfturnier Rotary Club Memmingen – Allgäuer Tor

Wann:
4. Juli 2014 – 5. Juli 2014 ganztägig
2014-07-04T22:00:00+00:00
2014-07-05T22:00:00+00:00
Wo:
GC Memmingen Gut Westerhart e.V.
Westerhart 1B
87740 Buxheim
Deutschland
Preis:
90 € für Gäste
Kontakt:
GC Memmingen Gut Westerhart e.V.
+49 8331 71016

rotary-international-memmingenSeit Bestehen des Memminger Rotary Clubs ‚Memmingen – Allgäuer Tor‘ gibt es ein exklusives Golfturnier, welches dieses Jahr zum wiederholtem Male im GC Memmingen – Gut Westerhart e.V. ausgetragen wird. Als Schirmherrin des Turniers wird 2014 auch Gräfin Sandra Bernadotte beim Turnier anwesend sein. Sie ist selbst Rotarierin und sozial sehr engagiert.

Getreu dem MottoMitspielen heißt Mit- helfen‚ spielt man 18 Loch nach Stablefort (11 Uhr Kanonenstart, 18 Uhr Abendessen mit Siegerehrung). Mit den Erlösen aus dem Golfturnier werden u.a. folgende Vereine/Projekte unterstützt: Polio Plus, das Sprachförderprojekt ‚Hören ohne Grenzen‘ des Bayerischen Rundfunks als Ergänzung zum bestehenden Sprachförderprojekt in Kindergärten und Schulen, die Diakonie in der Anschaffung von Niederflurbetten für Demenzkranke.

Golfturnier-Gewinnkategorien: Brutto Damen und Brutto Herren, welche jeweils eine Armbanduhr gesponsert von Juwelier Böckh gewinnen können. In den Netto-Klassen A/B/C winken Sachpreise und Gutscheine. Außerdem gibt es Gutscheine für ‚Nearest to the Pin‘ und ‚Longest Drive‘.

Zu den Charity Projekten, die u.a. mit dem Erlös unterstützt werden:

DIAKONIE MEMMINGEN: Schwerpunkt der Arbeit liegt auf den häuslichen ambulanten und teilstationären Pflegediensten und auf einem breiten sozialpsychiatrischen Angebot. Für Zeiten, in denen einen Versorgung zu Hause nicht möglich ist, steht das Caroline-Rheineck-Haus mit einer fachlich kompetenten Tages-, Kurzzeit- und Dauerpflege zur Verfügung. Für die immer zahlreicheren Demenzkranken werden dringend Niederflurbetten benötigt.

SPRACHFÖRDERUNG: Seit nunmehr zehn Jahren fördert der Club die Integration von Kindern mit fremdsprachlichem Hintergrund durch gezielte Sprachförderung, um ihnen einen guten Start ins Schulleben zu geben. Ausgebildet und vorbereitet werden sie in regelmäßigen Treffen von kompetenten Lehrerinnen. Die Erzieherinnen schätzen diese Hilfeleistung sehr.

HÖREN OHNE GRENZEN: Das Hörclub-Projekt ‚Hören ohne Grenzen‘ der Stiftung Zuhören steht unter dem Motto: Wer sprechen will, muss hören. Kernstück ist eine Sammlung von Hörspielen in zwölf Sprachen. Die Geschichten greifen Themen aus der Erlebniswelt der Kinder auf. Zusammen mit Erzieherinnen und Lehrern wurden Methoden und Materialien entwickelt, die bewusst die Herkunftssprache der Kinder einbeziehen und somit eine schöne Ergänzung zu unserem laufenden Sprachförderprojekt darstellen.

POLIO PLUS: Seit 1988 gelang es mit Hilfe mächtiger Partner, wie der Weltgesundheitsorganisation, den größten Teil der Welt durch massive Impfkampagnen von Polio zu befreien. Leider flackert in einigen Ländern die Krankheit wieder auf, so dass das Ziel Polio ganz auszurotten eine neue Herausforderung darstellt.

LESETIPP

Mentaltraining für Golfer: Dein Handicap ist nur im Kopf!

Oft spielen uns die Nerven einen Streich. Mit Bernd Littis Tipps aus "Dein Handicap ist nur im Kopf" bekommt man seine Nerven vom 1. bis zum 19. Loch in den Griff.