Sonntag , Mai 19 2019
Home / Veranstaltung / Rheingolf Messe

Rheingolf Messe

Wann:
2. März 2018 – 4. März 2018 ganztägig
2018-03-02T00:00:00+00:00
2018-03-05T00:00:00+00:00
Wo:
Böhler Areal
Hansaallee
Düsseldorf
Deutschland

Seit 1999 gibt es die Rheingolf Messe. 2013 fand diese zum ersten Mal nicht mehr in Köln, sondern im Böhler Areal in Düsseldorf statt. Die 20. Auflage der Rheingolf findet auch wieder in den Alten Schmiedehallen im Areal Böhler, an der Stadtgrenze zu Meerbusch statt. Die Messe 2018 steht unter dem Motto: Golfurlaub mit dem Auto‘.

Was die ‚Boot‘ für den Wassersport, ist die Rheingolf Messe für Golf. 2018 findet die Golfmesse bereits zum 20. Mal statt. 2018 präsentieren auf 8.500 qm über 200 Aussteller aus 24 Nationen und Destinationen den 20.000 Besuchern alles, was Golfer interessiert.

Erstmalig wird mit der ‚Deutschen Target-Golf Meisterschaft’ ein Indoor-Event während der Messe veranstaltet. Von einem Podest aus treten immer zwei Spieler gegeneinander an und haben je drei Versuche. Ziel ist es möglichst nah ans Golfloch auf einem Kunstrasen Grün zu spielen. Der Gewinner kommt eine Runde weiter. Nach drei Tagen stehen die Meister in den verschiedenen Kategorien fest.

Nächste Rheingolf Messe im AREAL BÖHLER: 2. bis 4. März 2018

Zum Jubiläum wird die Rheingolf 2018 wieder für ein Wochenende zum größten Golfshop, Golf-Reisebüro und Demo-Tag. Alle wichtigen Schlägermarken zeigen die zuvor in den USA vorgestellten Neuheiten und bieten diese auf der lichtdurchfluteten Alten Schmiedehallen zum Testen an. Neu auf der Messe ist der Themenbereich ‚Golf und Gesundheit‘ mit eigener Workshop-Bühne sowie der ‚Golf-Campus‘. Der Golf-Campus ist der Ort auf der Messe, wo der Besucher kostenlos ‚Golf-Know-How‚, wie beispielsweise über Schläger, den Golfschwung und noch viele andere Aspekte seines Sports bekommt. Über 20 Golfresorts aus Deutschland und den Nachbarländern haben sich bereits zur Jubiläumsmesse, der Rheingolf 2018 angemeldet, so viele wie noch nie.

LESETIPP

101. PGA Championship Leaderboard: Titelverteidiger Koepka führt

Tiger Woods und Martin Kaymer haben den Cut nicht geschafft. Titelverteidiger Koepka geht mit sieben Schlägen ins Finale.

Advertisement