Mittwoch , Januar 23 2019
Home / Veranstaltung / Johnnie Walker Championship at Gleneagles

Johnnie Walker Championship at Gleneagles

Wann:
22. August 2013 – 25. August 2013 ganztägig
2013-08-22T00:00:00+02:00
2013-08-26T00:00:00+02:00
Wo:
The Gleaneagles Hotel
Auchterarder
Perth und Kinross PH3
Vereinigtes Königreich
Kontakt:
Paul Lawrie

Die Johnnie Walker Championship at Gleneagles ist ein European Tour Golfturnier, das beim Gleneagles Hotel in Schottland gespielt wird. Das Turnier wurde 1999 als die Scottish PGA Championship gegründet und hat trotz desselben Sponsors seitdem mehrfach den Namen gewechselt, da Diageo versuchte für verschiedene Marken zu werben. Der Wettbewerb wird zur Zeit auf dem PGA Centenary Course bestritten, der ehemals als Monarch’s Course bekannt war und der 2014 als Austragungsort für den Ryder Cup dient.

Abgesehen von der The Open Championship, die aufgrund eines Rotationssystems die meisten Jahre in Schottland stattfindet, gehört die Johnnie Walker Championship zu einem von drei Turnieren auf der European Tour, das im ´Home of Golf´ gespielt wird, neben den Scottish Open und den Dunhill Links Championship.

Das Event sollte nicht mit der Johnnie Walker Classic verwechselt werden, die als länger etabliertes Golfturnier in der Asien-Pazifik-Region gespielt wird und die von der European Tour, PGA Tour of Australasia und Asian Tour unterstützt wird.

Turnierpreisgeld: 1,766.562 Euro. Der Gewinner von 2012 war Paul Lawrie, der ein Preisgeld von € 296.119 bekam.

LESETIPP

Abu Dhabi Championship: Ire gewinnt, drei Deutsche unter Top 25

Der erste European Tour Event des Jahres - Abu Dhabi Championship - wird immer von Mittwoch bis Samstag ausgespielt, denn Sonntag ist ein spezieller Feiertag im Wüstenstaat. Dominic Foos schafft Platz 11!