Dienstag , November 13 2018
Home / Veranstaltung / Golf Italien: Sicilia Open

Golf Italien: Sicilia Open

Wann:
10. Mai 2018 – 13. Mai 2018 ganztägig
2018-05-10T00:00:00+02:00
2018-05-14T00:00:00+02:00
Wo:
Verdura Golf & Spa Resort, Sizilien, Italien
S.S. 115
Km 131, 92019 Sciacca AG
Italien

Golf ItalienGolf Italien: 2003 gab es auf Sizilien gerade mal einen Golfplatz. 2005 waren es vier Golf-Domizile und 2010 wurden gleich zwei neue Championship-Golfplätze eröffnet. Grund für die European Tour, auch hier einen Stop einzulegen. 2011 wurden die ‚Sicilian Open‘ im 2010 eröffneten Donnafugata Golf Resort ausgetragen. Im Südosten der Insel designten die beiden renommierten Golfplatz-Architekten Gary Player und Franco Piras jeweils einen fantastischen 18 Loch-Golfplatz. 2012 war dann Sir Rocco Forte mit seinem neuen Verdura Golf Resort inklusive Golfplatz Austragungsort. Nach vier Jahren Pause kehrt das Event als Rocco Forte Open auf die Insel zurück. 2018 wurde erneut auf dem Verdura Golfplatz das Profiturnier ausgetragen.

Sicilian Open 2018

Agrigento (dpa) – Golfprofi Joakim Lagergren hat mit dem Sieg bei der Sicilian Open den ersten Erfolg auf der European Tour perfekt gemacht. Der 26-jährige Schwede setzte sich am Sonntag im italienischen Agrigento im Stechen am ersten Extra-Loch gegen den Franzosen Mike Lorenzo-Vera durch. Nach vier Runden hatten beide Profis mit jeweils 268 Schlägen gemeinsam an der Spitze gelegen. Für seinen Premierensieg kassierte Lagergren rund 166.000 Euro Preisgeld. Der Berliner Philipp Mejow beendete das mit einer Million Euro dotierte Turnier im Verdura Golf Club als bester deutscher Profi mit 278 Schlägen auf einem beachtlichen 20. Rang.

oakim Lagergren hat das Turnier auf Sizilien gewonnen. Foto: Sven Hoppe
Joakim Lagergren hat das Turnier auf Sizilien gewonnen. Foto: Sven Hoppe

 

Golf Italien Top Golfplätze

Der Kalifornier Kyle Phillips hat zwei aufregende 18-Loch-Championship-Plätze designt. Die Golfplätze fügen sich perfekt in die Landschaft ein und schlängeln sich zwischen Zitrus- und Olivenhainen von den Ausläufern der Berge bis hinunter zum Mittelmeer. Phillips, welcher auch schon den umwerfenden Kingsbarns Links Golfplatz außerhalb von St. Andrews in Schottland, die Plätze in The Grove in Hertfordshire und mehrere Projekte in den USA entworfen hat, ist bekannt dafür, dass er die natürlichen Gegebenheiten des Geländes beibehält und die grundlegenden Charakteristika akzentuiert. Dies erreicht er vor allem durch die Mischung von natürlichen und künstlichen Landschaften. Extra für Tourspieler werden Abschläge vom Ost- sowie vom West-Platz zu einem Turnierplatz temporär zusammen gelegt, welcher dann 7.458 Yards lang für die Profigolfer ist.

Gewinner Sicilia Open

 

2018: Joakim Lagergren, Schweden
2017: Spanier Alvaro Quiros

LESETIPP

Golf-Routinier Benrhard Langer gewinnt zum fünften Mal Senioren-Tour

Ab dem Alter von 56, 57 Jahren gewinnt man nicht mehr viele Turniere. Bernhard Langer widerlegt mal wieder eine Golf-Statistik!