Dienstag , September 24 2019
Home / Veranstaltung / FedEx Cup Playoffs

FedEx Cup Playoffs

Wann:
13. August 2020 – 30. August 2020 ganztägig
2020-08-13T00:00:00+02:00
2020-08-31T00:00:00+02:00

FedEx CupDie Fedex Cup PlayOffs – bestehend aus, ab 2019, drei Meisterschafts-Turnieren, welche im August ausgetragen werden – wurden 2007 von der PGA Tour ins Leben gerufen. Damit man vor dem finalen Turnier den Cup nicht gewinnen kann, gibt es entsprechende Regeln. Das mit 8,75 Millionen Dollar (7,4 Millionen Euro) dotierte Northern-Trust-Turnier ist der erste von drei Wettbewerben der alljährlichen Playoff-Serie der amerikanischen PGA Tour. 2018 war Alex Cejka der einzige deutsche Teilnehmer an den Playoffs, jedoch schied er nach dem ersten Event, der NORTHERN TRUST aus. Bei den vier Veranstaltungen ging es bis 2018 um insgesamt 35 Mio. Dollar Preisgeld (29,6 Millionen Euro). Hinzu kommen 35 Mio. Dollar in Bonuszahlungen. Allein zehn Millionen Dollar gab es für den Golfer, der nach dem letzten der vier Turniere die Punktewertung anführte.

FedEx Cup Playoff Änderungen 2019

In der Saison 2019 wird der Modus für die FedEx Cup Playoffs verändert. Für die NORTHERN TRUST qualifizieren sich nach wie vor 125 Spieler, jedoch fällt das zweite Turnier, die Dell Technologies Championship aus dem Kalender. Daher sind für die zweite Runde der Playoffs, die BMW Championship, nur 70 Spieler startberechtigt. Vom zweiten auf das dritte Turnier reduziert sich das Feld von 70 auf 30 Spieler. Auch bei der Tour Championship werden Änderungen vorgenommen: Der Führende des FedExCup geht mit 10 unter Par ins Rennen, der zweite mit 8 unter Par, bis schließlich die Plätze 26 bis 30 mit Even Par starten. Dadurch wird das Finale für die Zuschauer einfacher zu verfolgen und das ständige Rechnen während der Übertragungen wird abgeschafft.

Des Weiteren werden die Bonuszahlungen für die finalen Platzierungen des FedEx Cups weiter erhöht. Der Gesamtsieger erhält nun 15 Millionen Dollar als Bonuszahlung, der gesamte Bonus für alle Playoff-Qualifikanten steigt von 35 auf 60 Millionen Dollar.

 Drei FedEx Cup Playoff Events

1. Northern Trust:
Die 125 besten Spieler der FedexCup Punktewertung teen bei dem ersten Event der Playoffserie auf. Der Auftakt zur alljährlichen Playoff-Serie mit drei Turnieren ist das Northern Trust Turnier auf dem Liberty National GC im US-Bundesstaat New Jersey. 2019 gewann Patrick Reed das Auftaktturnier und sicherte sich seinen ersten Turniersieg seit seinem Erfolg beim Masters in Augusta 2018.

2. BMW Championship:
Das zweite von drei FedEx Cup Playoffs. Die 70 besten Spieler der FedEx Cup-Rangliste sind hier startberechtigt. Die BMW Championship fand vom 15. bis 18. August 2019 in Medinah, Illinois statt. Mit dem Sieg und einer 61 (-11)! in der dritten Runde gewann Justin Thomas sein erstes Turnier der Saison. Von Platz 1 ging Justin Thomas in das Playoff Finale bei der Tour Championship im East Lake Golf Club

3. The Tour Championship: Für das dritte und letzte Playoff-Turnier der US PGA-Tour qualifizieren sich nur die 30 besten Spieler des FedEx Cups. Rory McIlroy ist 2019 der erste Spieler seit Tiger Woods, der durch seinen Erfolg beim Finalturnier den FedEx Cup zweimal gewinnen konnte. 2018 holte sich Tiger Woods mit dem Sieg seinen 80. Sieg auf der PGA Tour!

FedEx Cup Gewinner

2019 Rory McIlroy 
2018 Justin Rose
2017 Justin Thomas
2016 Rory McIlroy
2015 Jordan Spieth

LESETIPP

Golfcourse und Rankings: PGA Catalunya Resort rutscht schon wieder ein paar Plätze besser!

Zwei Jahrzehnte voller Auszeichungen, Tausenden von Golfspielern und dreifacher Host der Open de España, feiert das PGA Catalunya Resort jetzt das 20-jährige Bestehen seines legendären Stadionkurses, der in Spanien seit sieben Jahren die Nummer 1 ist. In den nächsten Jahren will man weitere 20 Millionen in den Ausbau investieren.

Advertisement