Donnerstag , Dezember 13 2018
Home / Veranstaltung / FedEx Cup Turniere

FedEx Cup Turniere

Wann:
23. August 2018 – 23. September 2018 ganztägig
2018-08-23T00:00:00+02:00
2018-09-24T00:00:00+02:00

FedEx CupDer FedEx Cupbestehend aus vier Meisterschafts-Turnieren, welche von August bis Mitte/Ende September ausgetragen werden – wurde 2007 von der PGA Tour ins Leben gerufen. Damit man vor dem finalen Turnier den Cup nicht gewinnen kann, gibt es entsprechende Regeln. Das mit 8,75 Millionen Dollar (7,4 Millionen Euro) dotierte Northern-Trust-Turnier ist der erste von vier Wettbewerben der alljährlichen Playoff-Serie der amerikanischen PGA Tour. Deutsche Spieler sind bei den Turnieren 2017 nicht am Start. Was schade ist, denn zum Preisgeld gibt es für die Playing Pros Bonuszahlungen. Bei den vier Veranstaltungen geht es insgesamt um 35 Mio. Dollar Preisgeld (29,6 Millionen Euro). Hinzukommen 35 Mio. Dollar in Bonuszahlungen. Allein zehn Millionen Dollar gibt es für den Golfer, der nach dem letzten der vier Turniere die Punktewertung anführt.

FedEx Cup Bonus

Jordan Spieth hat nun die besten Chancen, den 10-Millionen-Dollar-Bonus für den Gesamtsieg zu kassieren, der beim Finale vom 21. bis 24. September 2017 in Atlanta an den Sieger ausgezahlt wird. Der 24 Jahre alte Texaner hatte sich bereits vor zwei Jahren den enormen Extra-Bonus gesichert. Bisher ist es erst einem Golfer gelungen, den FedEx-Cup zweimal zu gewinnen: 2007 und 2009 triumphierte Superstar Tiger Woods.

Der Weltranglisten-Erste Dustin Johnson, der vor etwas mehr als einer Woche das erste Playoff-Turnier gewann, landete in Boston auf dem geteilten 18. Platz. In der FedEx-Cup-Punktewertung fiel der 33 Jahre alte US-Amerikaner auf den dritten Platz zurück.

Das dritte Turnier der alljährlichen Playoff-Serie der amerikanischen PGA-Tour, die BMW Championship, findet vom 14. bis 17. September auf dem Kurs des Conway Farms Golf Club in Lake Forest im US-Bundesstaat Illinois statt. Die besten 30 Profis des Rankings bestreiten eine Woche später bei der Tour Championship das Finale. Deutsche Spieler hatten sich nicht für die Playoff-Turniere qualifiziert.

Vier FedEx Cup Turniere

1. Northern Trust
Die besten Profigolfer laut OWGR teen bei insgesamt vier Turnieren auf. Der Auftakt zur alljährlichen Playoff-Serie mit vier Turnieren ist das Northern-Trust-Turnier auf dem Glen Oaks Club im US-Bundesstaat New York. Dustin Johnson gewann das Auftaktturnier im Stechen gegen Jordan Spieth.

2. Dell Technologies Championship:
Das zweite Playoff-Turnier findet am kommenden Wochenende im US-Staat Massachusetts statt. Während sich beim Northern-Trust-Turnier noch die 125 besten Spieler der Punktewertung qualifizierten, sind es dieses Mal nur die Top 100.  Die Dell Technologies Championship werden auf dem Kurs des TPC Boston in Norten im US-Staat Massachusetts ausgetragen. Ab jetzt gibt es keinen Cut mehr!

3. BMW Championship:
Ist das dritte von vier FedEx Cup Playoffs und 70 der besten Golfer aus der aktuellen FedEx Cup Wertung teen hier auf. Das dritte Playoff-Turnier, die BMW Championship, finden vom 14. bis 17. September auf dem Kurs des Conway Farms Golf Club in Lake Forest im US-Staat Illinois statt.

4. The Tour Championship: Für das vierte und letzte Playoff-Turnier der amerikanischen PGA-Tour haben sich nur die 30 punktbesten Spieler der FedEx-Cup-Rangliste qualifiziert. 2018 holte sich Tiger Woods mit dem Sieg seinen 80.ten Sieg auf der PGA Tour! 

FedEx Cup Gewinner

2018 Justin Rose
2017 Justin Thomas
2016 Rory McIlroy
2015 Jordan Spieth

LESETIPP

Golfkalender 2019 mit Greenfee-Gutscheinen auch für Einzelspieler

Im Zeitalter von Apple-Watch, Smartphone & Co. möchte man meinen, dass Golfkalender nicht mehr 'in' sind. Fotograf Ralph Dörnte hat wieder jede Menge Golfplätze geshootet!