Freitag , Dezember 13 2019
Home / Veranstaltung / Desert Classic

Desert Classic

Wann:
16. Januar 2020 – 19. Januar 2020 ganztägig
2020-01-16T00:00:00+01:00
2020-01-20T00:00:00+01:00
Wo:
PGA West/ La Quinta, Kalifornien
La Quinta
Kalifornien
USA

Die Desert Classic hatte bereits mehrere Namensänderungen. Seit 1960 gibt es die Humana Challenge. Das Turnier wird im PGA West Resort (Kalifornien) auf drei verschiedenen Golfplätzen ausgetragen: dem PGA West Palmer Course, dem PGA West Nicklaus Course und dem La Quinta CC. Der einzige Golfer, welcher dieses Turnier 5 Mal gewann, ist Arnold Palmer. Das Turnier wird in Kooperation mit der Bill Clinton Foundation ausgetragen, welche finanziell unterstützt wird. Mehr über  Bill Clinton und die Humana Challenge, nun Desert Classic.

2019 hat das Turnier erneut einen neuen Namen: Desert Classic in Kooperation mit der Clinton Foundation.

 

Desert Classic 2019

La Quinta (dpa) – Der amerikanische Golfprofi Adam Long hat das Turnier im kalifornischen La Quinta gewonnen und seinen ersten Titel auf der PGA-Tour gefeiert.

Adam Long gewinnt Desert Classic
Adam Long feiert in La Quinta seinen ersten Turniersieg. Foto: Chris Carlson/AP

Mit einem Birdie am letzten Loch sicherte sich Long nach einer spannenden Schlussphase noch knapp den Sieg. Der 31-Jährige beendete das Turnier nach einer 65er-Runde mit insgesamt 262 Schlägen und fing den an den vorherigen drei Tagen führenden Amerikaner Phil Mickelson noch ab.

Mickelson, der am ersten Tag eine 60er-Runde gespielt hatte, teilte sich mit 263 Schlägen den zweiten Platz mit dem Kanadier Adam Hadwin, der am Sonntag zwischenzeitlich mit drei Schlägen vorn gelegen hatte. Der in den USA lebende deutsche Golfprofi Alex Cejka fiel nach einer 73er-Runde am Schlusstag noch auf den geteilten 40. Platz zurück.

 

Desert Classic Gewinner

2019 Adam Long
2018 Jon Rahm
2017 Adam Hadwin
2016 Jason Dufner
2015 Bill Haas

LESETIPP

Saudi Arabien mit Damen-Profigolf-Turnier 2020

Die Saudi Golf Federation ist die steuernde Institution für Golf im Königreich von Saudi-Arabien und verantwortlich für Handicapführung, die Weiterentwicklung des Golfsports und die Ausrichtung nationaler Turniere. Mit dem Damengolf Event brechen sie eine Lanze im Islam geprägtem Land.