Mittwoch , November 14 2018
Home / Veranstaltung / Clean Winners Charity 2013

Clean Winners Charity 2013

Wann:
19. Juli 2013 – 21. Juli 2013 ganztägig
2013-07-19T00:00:00+02:00
2013-07-22T00:00:00+02:00
Wo:
Hartl Resort Bad Griesbach
Kurallee 1
94086 Bad Griesbach
Deutschland
Kontakt:
Hartl Resort GmbH & Co. Holding KG

Vom 19. bis 21. Juli 2013 findet der von Charly Steeb ins Leben gerufene Event ‚Clean Winners Charity 2013‘ im Hartl Resort Bad Griesbach statt. Die Golf-Benefizveranstaltung unterstützt den karitativen Verein des Tennis-Stars, welcher sozial benachteiligten Kinder in Deutschland unter die Arme greift. Im vergangenen Jahr konnte sich der Clean Winners mit einer Spendensumme von 215.000 € einen Platz in den Top Ten der Charity Veranstaltungen in Deutschland behaupten. Neben dem gewohnten Rahmenprogramm aus Get-Together, Charity Turnier und Charity Gala werden an dem diesjährigen Event auch Prominent aus Wirtschaft und Sport teilnehmen. Zugesagt haben bereits viele bekannte Gäste. Unter anderem: Susi Erdmann (ehemalige Rennrodlerin und Bobpilotin), Tino Schuster (deutscher Golfprofi, Ex-European Tour Member und zweifacher Golf-Profimeister) und Fritz Fischer (ehemaliger deutscher Biathlet, Olympiasieger Winterspiele 1992).

Am 20. Juli wird das Charity Turnier ausgetragen und die Siegerehrung findet im Anschluss im Gutshof in Penning statt. Am Samstagabend werden Autos, Schmuck und vieles mehr bei der Charity Night im Hartl Resort Bad Griesbach versteigert. Bei einer Tombola gibt es für 30 € pro Los attraktive Preise zu gewinnen. Highlight des Abends: das GOP Varieté-Theater München verzaubert die Gäste mit atemberaubenden Live-Acts. Viola Weiss (SKY) und Florian Weiss (Antenne Bayern) werden den gesamten Abend moderieren.

LESETIPP

Die kommerzielle Seite des Golfsports (Mit CNN Golf-Sendung!)

CNN‘s Living Golf beleuchtete die kommerzielle Seite des Golfsports, u.a. wie die Austragungsorte vom Ryder Cup finanziell profitieren. Im Video gibt es u.a. ein Interview mit Ryder Cup-Director Guy Kinnings.