Mittwoch , Januar 23 2019
Home / Veranstaltung / BayMeGo Medienpreis 2015

BayMeGo Medienpreis 2015

Wann:
24. April 2015 um 09:00 – 15:00
2015-04-24T09:00:00+00:00
2015-04-24T15:00:00+00:00
Wo:
GC Thalkirchen
Zentralländstraße 40
81379 München
Deutschland

Bereits zum 8. Mal wird 2015 der Medienpreis von den Bayerischen Mediengolfern (BayMeGo) verliehen, welcher von den rund 754 deutschen Golfclubs die besten Online-Auftritte und Golfclub-Magazine prämiert. Knapp 50 Magazine wurden 2014 eingesandt und über 140 Golfclub-Websites haben die Chance genutzt und sich beworben! 2015 ist der Einsendeschluss der 30. März 2015. Neuheiten 2015: Sonderpreis ‚Inklusion & Medien‘ – welcher deutsche Golfclub ist hier besonders vorbildlich? Gast-Redner, welcher dem BayMeGo-Medienpreis 2015 als KeyNote-Redner bereichert: Anton Hunger, Ex-Kommunikationschef von Porsche.

Top Ten der Golfclub-Websites:

Gewinner 2014 Kategorie Websites:

1. Golfclub Ebersberg
2. Golfclub Hösel 
3. Jura Golf Park mit den Plätzen Am Habsberg und Hilzhofen

GC Olching (www.golfclubolching.de), GC Beuerberg (www.golfclub-beuerberg.de), Münchener Golfclub (www.mgc-golf.de), Golfclub Lauterhofen (www.gc-lauterhofen.de), Golfclub Würzburg (www.golfclub-wuerzburg.de), Golf Valley (www.golfvalley.de), Golfclub Coburg (www.gc-coburg.de)

Top Ten der Golfclub-Magazine:

Gewinner 2014 Kategorie Print:
1. ‚Backspin‚ – Golfclubmagazin des Golfclubs Schönbuch – bereits zum 3. Mal in Folge
2. ‚Teetime‘ – GC Schloss Reichertshausen
3. ‚Score & more‘ – GC Hohenpähl

GC Schloss Miel, GC Valley-München, GC Bruchsal, GC Ulm, GC Starnberg, GC Thailing, Sonnenalp Resort-Spa-Golf

Sonderpreis 2014GC Bad Liebenzell für Jahresmagazin zum 25-jährigen Club-Jubiläum
Hall of Fame (herausragend): Fairway Magazin‚ vom GC Eichenried (außer Konkurrenz)

LESETIPP

Abu Dhabi Championship: Ire gewinnt, drei Deutsche unter Top 25

Der erste European Tour Event des Jahres - Abu Dhabi Championship - wird immer von Mittwoch bis Samstag ausgespielt, denn Sonntag ist ein spezieller Feiertag im Wüstenstaat. Dominic Foos schafft Platz 11!