Martin Kaymer will den Ryder Cup 2018 für Deutschland

27. Dezember 2010 | Exklusiv Golfen | Kategorie: RyderCup

Im April 2011 ist es soweit und die englische Kommission für die Vergabe des Ryder Cup 2018 wird entscheiden, welches Land das drittgrößte Sportevent der Welt austragen wird. Auch Martin Kaymer – Weltranglisten-Dritter – hat seinen Einsatz erhöht und ist jetzt gemeinsam mit Bernhard Langer Botschafter. Zwei Weltklassegolfer hat kein weiteres Austragungsland zu bieten. Die Chancen für Deutschland stehen also gut.

RC Deutschland Neu-Botschafter Martin Kaymer unterstützt Deutschland

In der wichtigen Phase vor der Entscheidung der Ryder Cup Europe, welches Land den berühmt berüchtigten Wettstreit zwischen Europa und den USA in knapp acht Jahren austragen darf, unterstützt jetzt auch Martin Kaymer die Kampagne für Deutschland.

‘Zwei Generationen, ein Ziel. Gemeinsam holen wir den Ryder Cup!’, unter diesem Motto gehen die Leitfigur Bernhard Langer und der Neu-Botschafter Martin Kaymer in die kommenden, so wichtigen Wochen, bevor im April das Austragungsland des Ryder Cup 2018 bekannt gegeben wird. In einer Anzeigenkampagne mit dem Konterfei der beiden deutschen Golf-Größen wirbt die RC Deutschland GmbH um den Zuschlag dieses Megaereignisses im Profigolfsport, wobei die gewonnene Ryder Cup Trophäe natürlich nicht fehlen darf.

Mit dem 25-jährigen Kaymer, derzeit Weltranglisten-Dritter und Gewinner der europäischen Order of Merit, und dem 53-jährigen Langer, einem der besten Spieler weltweit über Jahrzehnte, besitzt die deutsche Bewerbung nun zwei Zugpferde, die im Vergleich zu den Konkurrenten nicht zu überbieten sind. Dies dürfte die Chancen für Deutschland bei den Entscheidern in London erhöhen.

Tags: ,

Diese Artikel sollten Sie lesen:

    • Gutes Omen für den Ryder Cup 2018: Langers diesjährige Golf-Rekordliste 10. November 2010 Der Anhausener Bernhard Langer hat mit dem Gewinn des Charles Schwab Cup und den beiden Siegen bei der British und US Open habe er sein Jahresziel 'mehr als erreicht'. Ein gutes Omen für den Kampf um den Ryder Cup 2018....
    • Ryder Cup-Kandidaten-Treffen in London 17. Januar 2010 Der Countdown für die Ryder-Cup-Bewerbung läuft. Gerade trafen sich in London die Vertreter der sechs Länder, welche den Ryder Cup 2018 austragen möchten. Bis Ende April muß die Bewerbung vorliegen. Bis Mitte Mai statten dann die Chefs der European Golftour und der Ryder Cup Limited jedem Land einen Besuch ab, um die Örtlichkeiten genau unter die Lupe zu nehmen. Anfang Oktober findet der Ryder Cup 2010 im Celtic Manor Resort Newport Wales statt....
    • Ryder Cup 2018: Bekommt Deutschland den Zuschlag? 9. Februar 2011 Neun Tage vor der BMW PGA Championship im Wentworth Club in Surrey (England) will die Ryder Cup Kommission das Geheimnis endlich lüften, welche Nation 2018 der Ryder Cup ausrichten wird. Ryder Cup-Stichtag: 17.5.2011!...
    • Neuer Chef und neue Gesellschaftsverhältnisse bei der dt. Ryder Cup 2018 GmbH 8. Juli 2010 Bei der Bewerbungsgesellschaft für den Ryder Cup im Jahre 2018 stehen die Zeichen auf Veränderung. So löst Erwin Langer den bisherigen Geschäftsführer der deutschen Ryder Cup Gmbh - Florian Bruhns - ab, welcher als Geschäftsführer Sport des Deutschen Golf Verbandes e.V. (DGV) wieder sein altes Amt übernehmen wird. Erst im April 2011 wird feststehen, ob Deutschland den Zuschlag für den Ryder Cup 2018 bekommt. ...
    • Ryder Cup 2018 Exklusiv Interview mit RC Deutschland GmbH 30. November 2009 Ryderscup-580Am 8.12. wird bekannt gegeben, welche deutsche Golfanlage für den Rydercup ins Rennen geht. Exklusiv-Golfen spricht mit Florian Bruhns von der Ryder Cup Deutschland Geschäftsstelle Wiesbaden über die nächsten Steps im Rahmen der Ryder Cup Bewerbung. Bis zum 30. April 2010 erfolgt dann die Abgabe der offiziellen Bewerbungen aller Nationen. Dauem drücken ist also noch nicht vorbei....

Ein Kommentar auf "Martin Kaymer will den Ryder Cup 2018 für Deutschland"

  1. Lars Lammich sagt:

    Schön wäre allerdings auch gewesen, er hätte unseren Sport und die Bewerbung auf der großen Bühne der ZDF-Wahl zum Sportler des Jahres vertreten…

Schreibe einen Kommentar