Donnerstag , Oktober 19 2017
Home / PRO-NEWS / Tiger Woods nicht mehr unter den Top 1000

Tiger Woods nicht mehr unter den Top 1000

Southport (dpa) – Der langjährige Weltranglistenerste Tiger Woods gehört nicht mehr zu den besten 1000 Profi-Golfern. Im aktuellen Ranking wird der 14-malige Major-Sieger aus den USA nur noch auf Position 1005 geführt. Tiger Woods Weltrangliste Position ist damit nicht mehr erwähnenswert!

Abstieg
Tiger Woods liegt im Ranking der besten Golfer nur noch auf Rang 1005. Foto: Seth Wenig

In seiner Karriere stand der inzwischen 41 Jahre alte Sport-Milliardär aus Kalifornien 683 Wochen an der Spitze der Weltrangliste. Bei der British Open 2017 ist Woods nicht mehr am Start.

Tiger Woods letzte Schlagzeilen

Ende Mai sorgte der US-Star für Schlagzeilen, als er in Florida kurzzeitig wegen des Verdachts auf Fahren unter Alkohol- oder Drogeneinfluss festgenommen wurde. Woods machte damals eine «unerwartete Reaktion» auf verschriebene Medikamente für seinen Zustand verantwortlich und begab sich daraufhin in ärztliche Behandlung. Der Golfstar hatte sich im April erneut einer Rücken-OP unterzogen, die vierte innerhalb von drei Jahren.

Golf-Weltrangliste

LESETIPP

Golfer Johnson: Erster Sieg nach Treppensturz Unfall im April

Golfer Johnson findet nach seinem Treppensturz zurück zur Bestform und gewinnt das Auftaktturnier der FedEx-Cup-Playoffs. Im Stechen setzt sich der 33-Jährige gegen Landsmann Jordan Spieth durch. Dabei lag Spieth scheinbar komfortabel in Führung.

Advertisement