Samstag , Dezember 3 2016
Home / Golfreisen / Top 10 der Golfhotels 2011: HRS

Top 10 der Golfhotels 2011: HRS

Das HRS-Gäste-Ranking hat auch 2011 wieder 10 Golfhotels auserwählt, welche laut Bewertungen die Besten der Besten sind. Nur Gäste, die auch tatsächlich in einem der 250.000 Hotels aus dem HRS-Angebot übernachtet haben, dürfen eine Bewertung über ihren Aufenthalt abgeben. Damit ist sichergestellt, dass die Bewertungen unabhängig und transparent bleiben. Die Skala reicht jeweils von einem Punkt (mangelhaft) bis zehn Punkten (sehr gut). In der Kategorie ‘Themenhotels’ unter der Rubrik ‘Golf’ findet man vom exklusiven Resort über persönliche, kleine Familienhotels alles, was direkt am oder in unmittelbarer Nähe zum Golfplatz liegt. Mit Hilfe der Bewertungen der HRS-Kunden, die in den Golfhotels übernachtet haben, hat HRS die besten Hotelbewertungen zusammengestellt. Die Top 10 der beliebtesten Golfhotels!

Endlich schaffte es das Grand Hotel Heiligendamm auf Platz 1!

1. Grand Hotel Heiligendamm*****; Bad Doberan-Heiligendamm; 8,9 von 10 Punkten (War 2010 noch auf Platz 2!)

Heiligendamm, die ‚Weiße Stadt am Meer‘, bietet die passende Kulisse für den Golfsport. Das Hotel aus dem Jahr 1793 punktet mit einem kostenfreien Transfer zum fünf Minuten entfernten 27-Loch-Meisterschaftsplatz mit Blick auf die Ostsee. Wer kürzere Runden bevorzugt, kann auf dem 9-Loch-Platz spielen.

2. A-ROSA Scharmützelsee Sport & SPA Resort*****; Bad Saarow; 8,9 von 10 Punkten (Schaffte es in nur einem Jahr von Platz 4 auf Platz 2)

Vom Hotel aus genießen Gäste den Blick über den Scharmützelsee. Drei 18-Loch-Golfplätze sowie ein 9-Loch-Kurzplatz laden zum Putten ein. Der 4.200 Quadratmeter große Spa-Bereich sorgt für Entspannung zwischen den Golfrunden. Segeln und Tennis runden das Sportprogramm ab.

3. Gräflicher Park Hotel & Spa****; Bad Driburg; 8,7 von 10 Punkten (Beachtliche Leistung: Rutschte von Platz 7 auf Platz 3)

Eingebettet in einen 64 Hektar großen Landschaftsgarten am Fuße des Teutoburger Waldes präsentiert sich das 1782 erbaute Hotel. Direkt an den Gräflichen Park angrenzend liegt der 18-Loch-Golfplatz des Bad Driburger Golfclub e. V. Von der Rezeption zum Abschlag gelangen Golfer mit dem Segway oder dem Golfcart in drei Minuten.

4. Zur Post Gästehaus****; Garrel; 8,7 von 10 Punkten (Absoluter Neuzugang in den Top Ten der Golfhotels)

Das familiengeführte Hotel liegt im Zentrum von Garrel zwischen Oldenburg und Cloppenburg. Wenige Minuten vom Hotel entfernt empfängt die Naturgolfanlage Thülsfelder Talsperre mit einem 9-Loch-Platz sowie einem 18-Loch-Meisterschaftsplatz Anfänger und Fortgeschrittene.

5. Gut Heckenhof Hotel & Golfresort****; Eitorf; 8,7 von 10 Punkten

Das Hotel liegt eingebettet in eine weitläufige Wald- und Wiesenlandschaft zwischen Rhein und Sieg. Zum Golfresort gehört ein öffentlicher 6-Loch-Kurzplatz, der ohne Vorkenntnisse von jedem Golfinteressierten bespielt werden kann, sowie ein 27-Loch-Meisterschaftsplatz mit Driving Range.

6. Landhaus auf der Gsteig****; Lechbruck am See; 8,7 von 10 Punkten

Golfer aller Spielstärken spricht der 18-Loch-Golfplatz „Auf der Gsteig“ mitten im Allgäu an. Das direkt angeschlossene familiengeführte Hotel wurde 2004 erbaut. Abwechslung von Putting-, Pitching- und Chipping-Grüns bieten die gut ausgeschilderten Rad- und Wanderwege mit Blick auf die Bergwelt der Bayerischen und Allgäuer Alpen.

7. Deinster Mühle Landhotel***; Stade; 8,6 von 10 Punkten

Südlich von Stade liegt das Landhotel Deinster Mühle. Direkt am Hotel befindet sich ein Golfpark mit einem 9- und 18-Loch-Platz sowie eine Golfschule. Das Hotel wurde im Jahr 2000 eröffnet und geht auf die Deinster Mühle zurück, die bereits um das Jahr 1200 bekannt war.

8. Columbia*****; Bad Griesbach im Rottal; 8,6 von 10 Punkten

Bad Griesbach liegt inmitten des Bayerischen Golf und Thermenlandes, der Region mit der höchsten Golfplatzdichte Deutschlands. In unmittelbarer Nähe des Golf- und Wellnesshotels warten sechs 18-Loch-Plätze und drei 9-Loch-Plätze auf passionierte Golfer. Nach der Runde lockt unter anderem das 36 Grad warme Thermalbad zu einem Wellness-Aufenthalt.

9. Steigenberger Hotel Der Sonnenhof*****; Bad Wörishofen; 8,6 von 10 Punkten

Das Wellness-Hotel liegt inmitten einer weitläufigen Parkanlage direkt neben dem Kurpark von Bad Wörishofen. Golfer verbessern ihr Handicap auf den zwei nahe gelegenen 18-Loch-Plätzen mit Blick auf die Allgäuer Alpen. Das 2.500 Quadratmeter große Sonnenhof SPA mit Pool- und Saunalandschaft verspricht pure Entspannung.

10. Lindner Hotel & Sporting Club Wiesensee****; Westerburg; 8,6 von 10 Punkten

Mit einem 9- und 18-Loch-Golfplatz spricht das Resort sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Golfer an. Die angeschlossene Golfschule hilft bei den ersten Schwüngen. Im Sommer können Gäste am hoteleigenen Privatstrand am Wiesensee entspannen.