Home / News / FedEx-Cup-Turnier-Sieger No. 2: Rickie Fowler gewinnt Deutsche Bank Championship

FedEx-Cup-Turnier-Sieger No. 2: Rickie Fowler gewinnt Deutsche Bank Championship

Jason Day holte sich den ersten Sieg bei den FedEx-Cup Playoffs in Edison. 100 Golfer kamen weiter und teeten vom 4. bis 7. September 2015 im TPC Boston auf. Rickie Fowler, welcher bereits die Players Championship im Mai gewann, gewann jetzt im TPC Boston. In einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit Tour-Kollege Henrik Stenson konnte er sich durch ein beeindruckendes Eagle auf Loch 2 und Birdies auf den Löchern 7, 11 und 14 den entscheidenden Vorteil erspielen und seinen dritten Titel in diesem Jahr erzielen. Das dritte Play-off-Turnier findet ab dem 17. September in Lake Forest/Illinois mit nur noch 70 Spieler statt, ehe zum Abschluss die Top 30 bei der Tour Championship in Atlanta (24. bis 27. September) um den Jackpot spielen. Der Gesamtsieger im FedEx-Cup kassiert einen Bonus von zehn Millionen Dollar, insgesamt werden 35 Millionen Dollar ausgeschüttet.

Rickie-Fowler
Rickie Fowler während der Deutschen Bank Championship. Fotocredit: Ross Kinnaird / GettyImages für Cobra Puma Golf (Agentur about sports)

Nachdem ein Golfprofi ein Turnier gewonnen hat sind alle ganz ‚heiß‘ auf seine Golfausrüstung. Als COBRA PUMA GOLF Athlet trug Rickie Fowler sein bekanntes Orange-Outfit, sogar die TITANTOUR Golfschuhe in seinem typischen Sonntags- Orange durften nicht fehlen. Mit seinem Fly-Z+ Driver, der ihm einen sagenhaften 312 Meter Drive auf dem 18. Loch bescherte, und Fly-Z PRO Eisen ausgestattet katapultierte er sich durch diesen Sieg auf den dritten Platz im FedEx Cup Ranking.

‚Rickie hat ein erfolgreiches Jahr auf der PGA Tour mit mehrfachen Siegen und wir sind mehr als begeistert, einen weiteren Sieg mit ihm zu feiern. Er ist ein fesselnder und dynamischer Spieler und ein exzellenter Markenbotschafter,‘ sagt Bob Philion, Präsident & CEO COBRA PUMA GOLF .

Folgende COBRA Golf Schlägern hatte er in seiner Tasche:

  • Driver: Fly-Z+ Driver 10.5° in Orange Gewicht vorne | Matrix Prototype 70X

  • Holz 3: Fly-Z+ 3W 14° Orange | Aldila Tour Blue 73X

  • Holz 5: BioCell+ 5wd Fwy 18.5° Orange Aldila Tour Blue 70X

  • Eisen: Fly-Z Pro MB Irons 4-9 | MB Dynamic Golf Tour Issue X100; Fly-Z+ Forged 3i

    Matrix hm2

  • Wedges: Tour Trusty | 47°, 51°, 57°, 62° RF Grind Dynamic Gold Tour Issue S40

  • Seine stylischen PUMA Golf Outfits waren Modelle aus der Herbst/Winter Kollektion 2015, darunter:

    TITANTOUR Golfschuhe – Entwickelt als ‚coolster’ Schuh im Golf, trugen Rickie kühl, stabil und bequem durch alle vier Runden

    #GOTIME Blur Stripe Polo in Orange, Tech 6 Pocket Hose, Script Cool Cell Snapback Cap und Highlight Fitted Gürtel rundeten seinen Look für Sonntag ab.

 
 

LESETIPP

Tour Championship: Jordan Spieth krönt Golf-Saison mit 10 Millionen-Dollar-Jackpot

Nächster Meilenstein für Jordan Spieth, der mit seinen 22 Jahren der jüngste Gewinner der Tour Championship ist! Der Amerikaner Jordan Spieth, der im Frühjahr das Masters und die US Open gewann, krönte seine Saison mit dem Sieg bei der Tour Championship. Durch den Erfolg gewann er den FedExCup.