Home / Golf exklusiv / Martin Kaymer Golftraining à la Abu Dhabi

Martin Kaymer Golftraining à la Abu Dhabi

Eine Golf-Fahne auf der Spitze von einer der höchsten Dünen von Abu Dhabi! Golfprofi Martin Kaymer hat die Driving Range bzw. das Chipping-Grün vom Abu Dhabi Golfplatz mit der Wüste nicht nur getauscht! In einem Kopf-an-Kopf-Contest gegen den Etihad Airways Piloten Matt Dowell fanden sie heraus, wer der Bessere in der ‚Biggest Bunker‘-Challenge ist.

Martin-Kaymer-Abu-Dhabi
Abschlagen im Sand – wieder einer neue Golf-Erfahrung für Martin Kaymer.

Die Challenge sollte zeigen, wer den Ball am besten und weitesten schlägt. Das Ziel: eine Etihad Airways Fahne. Diese wurde dafür auf der Spitze einer der höchsten Dünen in der Umgebung platziert. Wirklich ein ganz anderes Martin Kaymer Golftraining als sonst und alles andere als Durchschnitt!

Als Teil seines Ausflugs besuchte Martin Kaymer auch die Trainings Acadamy der Airline mitten in Abu Dhabi. Diese ist auch die neuste Herausforderung in einer Reihe von Challenges die zuvor von berühmten Sportlern wie Alastair Cook, Stuart Broad (England Cricket Team), Vincent Kompany, Joe Hart (Manchester City FC) und sogar zwei Star Wars Sturmtruppler absolviert wurden. Mehr über Ethiad Airways! 

Etihad-AirwaysBiggest-Bunker-Challenge-with-Martin-Kaymer
Ethiad Airways Pilot und Amateurgolfer Matt Dowell konkurrierte mit Profi-Golfer Martin Kaymer! Fotocredit: Ethiad Airways

LESETIPP

Martin Kaymer

British Open Leaderboard: Platzrekord von Mickelson, Dauerregen in Schottland

Nach seinem Klasse-Auftakt bei der British Open ist Martin Kaymer im Dauerregen von Royal Troon zurückgefallen. Mit sieben Schlägen Rückstand auf Mickelson geht er ins Wochenende.