Exklusives Golfturnier: CEO Golfers World Challenge 2010 auf Gut Rieden

20. Juli 2010 | Exklusiv Golfen | Kategorie: Golf exklusiv, News

Am 23.7. 2010 findet auf Gut Rieden die 1. CEO World Golfers Challenge in Deutschland statt. Schirmherr der CEO World Golfers ist Donald Trump und unser Golfportal exklusiv-golfen.de richtet das exklusive Golfturnier aus. Für acht  Teilnehmer entscheidet  das Los, wer beim Finale in West Palm Beach dabei sein wird.

Loch 8, Par 3 der 'neuen 9 Loch' des Trump Internationals West Palm Beach, um welche der Course im Jahre 2006 auf 27 Loch erweitert wurde

Die CEO Golfers World Challenge ist ein internationaler Golf Networking Event initiiert von der World Trade Center Organisation Palm Beach und Monte Carlo. Zum ersten Mal wird am 23.7.2010 auch ein lokaler Event in Deutschland ausgetragen, bei welchen CEO´s, Geschäftsführer, Firmeninhaber, Gründer sowie Business-VIP´s um die acht begehrten Startplätze und die Einladung für das Finale in Palm Beach auf dem Trump International West Palm Beach – welcher zu den exklusivsten Golfplätzen weltweit zählt – spielen werden. Die CEO Golfers Challenge gastiert bereits seit Jahren in den Ländern Abu Dhabi, Italien, Holland und auch in Deutschland. Ab 2011 wird es das exklusive Golfturnier auch in Spanien und der Schweiz geben.

www.exklusiv-golfen.de – Golf Dienstleister & Golf Portal-Betreiber wird die CEO Golfers Challenge am 23.7.2010 auf der Golfanlage Gut Rieden bei München ausrichten. Ein exklusives Rahmenprogramm erwartet die teilnehmenden CEO´s und Geschäftsführer. Zahlreiche Gäste reisen aus Amerika, Italien und Frankreich an. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Donald Trump und Trump Golf & Trump Properties. Donald Trumps Vize, Bernd Lembcke Executive Vice President of The Trump Organization & Managing Director of the Trump Florida Properties, mit aktuellem Handicap von 18, wird auch die ‘Schläger schwingen’. Das Finale findet auf einem der besten Golf Kurse der Welt, auf dem Trump International in West Palm Beach statt. Die Finalisten sind drei Tage in die private Residence im Besitz von Donald Trump Mar a Lago eingeladen, in der alljährlich hohe gesellschaftliche  Anlässe der USA stattfinden.

Darüber hinaus wird auch Alfred Zucaro, Chairman of World Trade Center Palm Beach, sowie Frau Cristina Sbaizero, CEO World Trade Center Monaco (Monte Carlo) & Gründer der CEO Golfers World Challenge sowie Repräsentanten der Ferrari Stiftung anreisen. Die Erlöse der  abendlich stattfindenden Tombola gehen zugunsten der Ferrari Stiftung (gründete Enzo Ferrari, nachdem einer seiner Söhne an Muskelschwund starb).

Yvonne Wirsing, Geschäftsführerin von exklusiv-golfen.de,  ist erfreut über die Partnerschaft mit dem World Trade Center sowie die Kooperation über die nächsten  Jahre, den Event in Deutschland zu etablieren und weiter auszubauen.

Zum Rahmenprogramm gehört das 18 Loch Turnier gespielt nach Stableford, ein ausgiebiges Frühstück auf der Terrasse mit Blick auf den Starnberger See sowie eine abendliche Veranstaltung, moderiert von Bernhard Fleischmann (Bayern 3). Die Site Events reichen von Testdrive mit Agentgolf, dem „Nearest-to-the-Haestens-Bett“ von Hästens Betten München Maximiliansplatz, ‘Hit-the-green’ und dem Gewinn der Jaermann & Stübi Uhr – übergeben vom Gründer und CEO Urs Jaermann sowie dem Highlight-Preis der abendlichen Tombola, der Reise ins LeTelfair Heritage auf Mauritius.

Der Kanonenstart beginnt um 11.30 Uhr. Insgesamt werden 85 Repräsentanten der deutschen und schweizerischen Wirtschaft zu den Golfschlägern greifen. Mehr Informationen über die Veranstaltung und das Programm finden Sie hier:

Tags: , ,

Diese Artikel sollten Sie lesen:

Schreibe einen Kommentar