Home / News / Profi Golfturnier: Wird Dominic Foos 2016 mitmischen?

Profi Golfturnier: Wird Dominic Foos 2016 mitmischen?

Johannesburg (dpa) – Golf-Talent Dominic Foos hat die SA Open in Johannesburg auf einem starken 21. Rang beendet und wird dadurch in der nächsten Woche auch bei der Joburg Open abschlagen.

Dominic Foos
Dominic Foos in Aktion. Foto: dpa

Der 18 Jahre alte Profi aus Karlsruhe spielte im Glendower Golf Club eine 72er Schlussrunde und hatte am Ende insgesamt 284 Schläge auf seinem Konto. Den ersten Sieg auf der European Tour feierte der 22-jährige Südafrikaner Brandon Stone (274). Dominic Foos war bei der SA Open auf eine Einladung angewiesen, weil er im Vorjahr nicht die volle Spielberechtigung für die European Tour geschafft hatte. Nach dem guten Resultat in Johannesburg darf er in der nächsten Woche auch bei den Joburg Open abschlagen.

Der Ratinger Marcel Siem war bei dem mit rund 858.000 Euro dotierten Turnier nach zwei Tagen am Cut gescheitert. Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer pausiert derzeit noch. Der zweimalige Majorsieger startet ab dem 21. Januar beim Turnier in Abu Dhabi ins neue Jahr.

LESETIPP

Alex Cejka

Canadian Open 2016: Alex Cejka unter Top 5

Anscheinend nutzt Alex Cejka das Turnier Canadian Open als Generalprobe für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro, wo er zusammen mit Martin Kaymer die deutschen Farben vertritt.