Samstag , Dezember 3 2016
Home / Immobilien / Hochalpin Golfen und Residieren: 10 Fakten über das Immobilienprojekt Andermatt Swiss Alps

Hochalpin Golfen und Residieren: 10 Fakten über das Immobilienprojekt Andermatt Swiss Alps

Es ist sicherlich das ambitionierteste Immobilienprojekt eines ausländischen Investors derzeit auf dem europäischen Kontinent, wird aus einem Schweizer Bergdorf durch Luxus-Chalets, exklusive Ferienwohnungen und zwei Luxus-Hotels eine Lifestyle-Destination, welche in Sachen Ferienimmobilien bald St. Moritz oder Gstaad das Wasser reichen kann. 2013 eröffnete mit dem Luxushotel ‚The Chedi‘ der erste Lifestyle-Baustein dieser neuen Destination. Im Sommer 2016 wird auf dem 18-Loch-Golfplatz Andermatt ganz offiziell abgeschlagen. 

Golfplatz-Andermatt
Im Winter liegt auf einer Höhe von 1.444 Metern viel Schnee.
Gotthart Residenzen Andermatt Swiss Alps Objekte

1. Reichweite: Andermatt liegt mit 1,5 Auto-Stunden von Zürich oder ca. 4 Auto-Stunden von München ideal, um mal schnell für eine Nacht in der Ferienimmobilie zu übernachten.

2. Perfekte Lage: Andermatt liegt genau in der Mitte der weltberühmten Bergstrecke des Glacier Express zwischen St. Moritz und Zermatt. Auf einer Höhe von 1.444 Metern ist der Ort eingebettet in das alpine Urserental, was so mancher bereits aus dem James Bond-Klassiker ‚Goldfinger‘ kennt, als Sean Connery mit einem Aston Martin die Straßen hier unsicher machte!

3. Ein Ort mit Geschichte, Tradition und Legenden: Seit mehr als 200 Jahren ist Andermatt ein renommierter Ferienort. Queen Victoria, Winston Churchill, Johann Wolfgang von Goethe oder Sean Connery im James Bond ‚Goldfinger‘ machten hier Station. 1198 mit Bau der Teufelsbrücke wurde Andermatt zu einer der ersten alpinen Tourismusdestinationen, welche man seit 1882 auch mit Zug erreichen kann.  

4. Ambitionierter Investor: Mit dem ägyptisch-montenegrinischen Unternehmer Samih Sawiris, welcher bereits 2005 die Vision des Immobilienprojektes ‚Andermatt Swiss Alps‘ aufs Papier brachte, haben die Schweizer einen solventen Visionär, welcher der Region zur neuen Blüte verhilft. Als Cosmopolit besuchte er in Kairo eine deutsch-evangelische Schule und in Berlin studierte er an der TU, weshalb er auch ausgezeichnet ‚deutsch‘ spricht. Er weiß, welche Ansprüche Europäer an Ferien- bzw. Golfimmobilien haben.

chedi-andermatt
The Chedi Andermatt mit Blick zu den Residenzen (rechts im Bild).

5. Luxus-Hotel mit Spa, Gourmetküche und Wine & Cigar Library: Im Dezember 2013 eröffnete als erstes Wahrzeichen von Andermatt Swiss Alps das 5-Sterne-Deluxe-Hotel The Chedi Andermatt als das einzige Haus der renommierten Hotelgruppe General Hotel Management (GHM). Mit Materialien und Handwerkern aus der Region entstanden 48 exklusive Hotelzimmer, zwei Hotelsuiten, 65 Pied-à-terres (55 davon sind ebenfalls als Hotelzimmer nutzbar), 42 Residenzen sowie 12 luxuriöse Penthouses. Im ‚The Restaurant‘ mit vier offenen Atelierküchen wird mit viel Finesse sowohl die westliche als auch asiatische Küche zelebriert. Im ‚The Japanese Restaurant‘ gibt es japanische Speisen auf Weltklasse-Niveau. Immobiliensuchende und Immobilienbesitzer können sich einen Mitgliedschaft im Spa überlegen.

6. Nachhaltige Destination: Alle Ferienwohnungen, Chalets oder Hotelgebäude sind nachhaltig und ökologisch konzipiert mit stark reduziertem Energiebedarf. Strom und Wärme werden ausschließlich aus erneuerbaren Energien gewonnen. Dank unterirdischer Parkplätze wird das komplette Resort autofrei. Sämtliche Wohnungen und Hotels verfügen über direkte Zugänge zur Garage. Alles ist kompakt auf das bestehende Bergdorf abgestimmt und deshalb kann man schnell Skigebiete, Golfplatz, Shops oder Restaurants zu Fuß erreichen.

7. Chalets oder Wohnungen: 25 Chalet-Grundstücke und fünf Apartmenthäuser mit unterschiedlichen Wohnkonzepten stehen zur Auswahl. Zum Beispiel bietet nur das Apartmenthaus Schneefalke einen Concierge-Service sowie ein hauseigenes Fitnesscenter mit Sauna und Dampfbad. Für Erst- oder Zweitwohnsitze. 

8. Gotthard Residences mit Hotel Serviced Apartments: Viel Naturstein und Holz sind für das erste 4-Sterne-Konferenzhotel in Andermatt geplant. Dazu 100 Residenzen mit einer Kombination aus traditioneller Ferienwohnung, Hotellerie und einem großen Wellnessangebot.

9: Sport- und Freizeitmöglichkeiten: Im Winter kann man hier wunderbar Skifahren, Langlaufen oder Kiteboarden (Snowkitecenter). Die neue SkiArena Andermatt-Sedrun wird im Endausbau mit mehr als 120 Pistenkilometern das größte Skigebiet der Zentralschweiz werden. Im Sommer kann man auf dem 2016 offiziell eröffneten Golfplatz abschlagen, aber auch für Wanderer oder Mountainbiker ist das Gebiet ideal.

golfclub-andermatt
The Club House Andermatt

10. Golfplatz Andermatt mit State-of-the-Art-Clubhouse: Unvergleichlich abwechslungsreich ist der neue 18-Loch-Golfplatz von Andermatt. Für den deutschen Golfplatz-Architekten Kurt Rossknecht war der Weg von seinem Büro in Lindau nach Andermatt nicht weit. Auf 130 Hektar mit einer Länge von 6,3 Kilometern hat er einen sehr sportlichen Platz gebaut. Der Luftwiderstand in dieser Höhenlage ist so stark reduziert, dass die Bälle rund 10 % weiter fliegen. Viele Abschläge liegen höher, wobei die Hindernisse immer gut sichtbar sind. Dies twitterte jedenfalls Golfprofi Andre Bossert, welcher als gebürtiger Südafrikaner mit Schweizer Staatsbürgerschaft Golfplatz-Botschafter ist.    

LESETIPP

pga-catalunya-terrace-villas

Luxury4you: Die besten Immobilien am Golfplatz auf der Second Home

Das Augsburger Immobilienunternehmen 'Luxury4you' repräsentiert u.a. die Immobilienobjekte in Spaniens populärsten Golf-Resort PGA Catalunya Resort