Home / Golf exklusiv / Lans Medicum ist jetzt PGA Klinik: Erstes Golf Med Symposium in Hamburg

Lans Medicum ist jetzt PGA Klinik: Erstes Golf Med Symposium in Hamburg

Mehrfach war das LANS Medicum erfolgreicher Gastgeber verschiedener Symposien zu den Themen Sport- und Fußballmedizin. Anknüpfend an diesen Erfolg und auf Grund des erworbenen Status als PGA Klinik lädt das LANS Medicum am 26. März 2017 Trainer, Kapitäne und Golfspieler zu einer Veranstaltung mit den Schwerpunkten zu golfmedizinischen Angelegenheiten ein. 

Das Golf Gesundheits Symposium findet im Lans Med Zentrum in Hamburg statt.
Das Golf Gesundheits Symposium findet im Lans Med Zentrum in Hamburg statt. Fotocredit: Carsten Brügmann

Versierte, erfahrene Mediziner und Golfer liefern Informationen für Profis und Amateure: Wie sollte mit Akut-Verletzungen umgegangen werden? Wie kann ich bis ins hohe Alter schmerzfrei golfen? Wie kann ich mich verbessern? Wenn die Nerven versagen – wie trickse ich meine Psyche an Tee 1 aus? Welche Snacks liefern die nötige Power und Konzentration?

Alles Fragen, welche uns Amateurgolfer immer interessieren. In Kooperation mit der PGA Hamburg veranstaltet das LANS Medicum erstmalig ein Symposium zum Thema Golfmedizin. Das LANS Medicum ist ein auf Sport- und Regenerationsmedizin spezialisiertes ambulantes Gesundheitszentrum unter der Leitung des ehemaligen HSV-Mannschaftsarztes Dr. Philip Catalá-Lehnen.

Dr. Philip Catalá-Lehnen vom Lans Medicum ist selbst passionierter Golfer. Fotocredit: Manu Agah
Dr. Philip Catalá-Lehnen vom Lans Medicum ist selbst passionierter Golfer. Fotocredit: Manu Agah

Das Zentrum versorgt akute oder chronische Sportverletzungen, entwickelt individuelle Bewegungstherapien oder Reha-Maßnahmen nach Operationen und führt sportmedizinische Check-ups sowie Kraft- und Ausdauertests durch. Zum 1.500qm großen Zentrum gehören unter anderem ein eigenes Biomechaniklabor sowie ein Höhentrainingsraum, in dem während des Workouts der Effekt eines Trainings im Hochgebirge simuliert wird.

Experten zu golfmedizinischen Fragen

Ausgewählte Referenten liefern Antworten. Im Rahmen der Workshops ist ein Austausch mit den Referenten geplant, um zum Beispiel zu erfahren, wann Taping sinnvoll ist oder wie sich mit Hilfe einer Ganganalyse der Schwung optimieren lässt. Außerdem können die Teilnehmer im Hypoxieraum etwas Höhenluft schnuppern, um zu erfahren, wie durch gezieltes Höhentraining die Fitness verbessert wird. Zu diesem Symposium in der Alten Oberpostdirektion kann sich zwar jeder anmelden, aber die Gästezahl ist begrenzt. Ca. 150 Gäste aus dem Profi- und Amateursport können teilnehmen.

Moderiert wird das erste Golf Med Symposium von Hinnerk Baumgarten, welcher in seiner NDR-TV-Sendung Das! zwar keine Golfthemen aufgreift. Als Hobbygolfer hat er allerdings ein Handicap von 2! Hier kann man sich für das erste Golf Med Symposium in Hamburg anmelden!

LESETIPP

Players Championship Leaderboard: Start-Ziel-Sieg für Jason Day, Cejka Neunter!

Wie zu Hochzeiten von Tiger Woods bestimmte Jason Day das Players Championship Leaderboard. In Ponte Vedra Beach ist dem Australier ein Start-Ziel-Sieg gelungen.

Advertisement