Home / app-1-Slider / Golf spielen und Silvester feiern auf den Malediven? Neue Top-Adresse!

Golf spielen und Silvester feiern auf den Malediven? Neue Top-Adresse!

Golf spielen und Silvester feiern auf den Malediven ist für Golfer wie ein Royal Flash beim Pokern. Ein tschechischer Unternehmer hat aus einer Insel auf den Malediven ein wahres Golf-Paradies erschaffen. Über den 9-Loch-Golfplatz – designt von Golfprofi Olazabal – haben wir bereits Ende 2013 geschrieben. Die Silvestervorbereitungen laufen längst auf Hochtouren. Bei 47 Villen und Private Residences (jede Villa hat eigenen Butler!) muss man allerdings schnell entscheiden!

Für einen langen 9-Loch-Golfplatz war auf der Insel leider kein Platz, dass Designer Olazabal bei drei Löchern die Teeboxen so anpasste, dass man praktisch nur ein Grün anspielt.
Für einen langen 9-Loch-Golfplatz war auf der Insel leider kein Platz, dass Designer Olazabal bei drei Löchern die Teeboxen so anpasste, dass man praktisch nur ein Grün anspielt. Golf spielen auf den Malediven!

Gastgeber der extravaganten Silvester Party sind Jiri Smejc und seine Frau Radka, tschechische Unternehmer und Inhaber des exklusiven Inselressorts. Vor vielen Jahren haben sie sich in die maledivischen Atolle verliebt. Kurzerhand beschlossen sie, selbst Inselbesitzer zu werden. Für 250 Millionen US Dollar setzten sie ihren Traum vom Paradies auf Erden in die Tat um. Schon jetzt zählt Velaa Island zum exklusivsten Luxushotel im Inselstaat.

Während des Countdowns zum neuen Jahr, erfreuen sich die Gäste beim Silvesterdinner an feinsten Speisen. Zu den exquisiten kulinarischen Kreationen gibt es die besten Weinen und Champagner der Welt. Internationale Musikstars liefern ein fulminantes Bühnenprogramm. Den Höhepunkt bildet schließlich eine spektakuläre Licht- und Lasershow.

Auch kulinarisch bietet Velaa Private Island nur das Beste: Küchenchef Gaushan de Silva, der unter anderem im renommierten NOMA Restaurant in Kopenhagen kochte, kredenzt den Gästen feinste Kreationen basierend auf höchster französischer Kochkunst. Im Weinkeller von Velaa, der sich tatsächlich in einem modernen Turm im Stil des Organic Design befindet, lagern exklusive Champagner und Spirituosen sowie seltene und alte Weine aus Frankreich und dem Rest der Welt, zum Beispiel ein 1978er Domaine de la Romanée Conti für 52.995 US Dollar.

Golf spielen und Silvester feiern auf den Malediven

Als Zeitvertreib dient die Velaa Golf Akademie mit dem Golfplatz. Darüber hinaus stehen den Gästen eine Vielzahl an Wassersport-Gadgets wie Jet Ski, Seabob, Jet Surf und sogar ein Semi-U-Boot zur Verfügung. Für Ausflüge zu den nahegelegenen Atollen sowie für Tauchexkursionen, können Gäste wahlweise eine eigene Yacht, ein Speedboat oder ein traditionelles Segelboot chartern. Exklusive Beauty-Behandlungen und Verjüngungskuren bietet der Spa. Wer sich selbst wie die Stars auf Velaa verwöhnen lassen möchte, kann eine der Villen ab umgerechnet 1.530 € die Nacht buchen. Greenfee inklusive!

Velaa Private Island

Das 2014 eröffnete Insel-Resort Velaa Private Island liegt 187 Kilometer von Malé entfernt im Noonu Atoll im Nordwesten der Malediven. Eingebettet in die atemberaubende Inselwelt des Indischen Ozeans wurde die Insel von dem tschechischen Architekten Petr Kolar gestaltet. Aus der Luft gesehen gleicht die Insel einer Meeresschildkröte und deswegen Namensgeber. Als stilistisches Leitmotiv findet aber auch im Dekor wieder, sie steht auch als Sinnbild für die Verbundenheit der Insel mit der sie umgebenden Natur. Velaa Private Island verfügt über drei Restaurants unter der kulinarischen Leitung von Gaushan de Silva, eine private Flotte inklusive einer luxuriösen Yacht.

LESETIPP

Neue Golf-Insel auf den Malediven

Golfprofis bekommen nicht alle Tage solch eine luxuriöse Arbeitsstätte: Jose Maria Olazabal designte die Golf-Academy inmitten des Indischen Ozeans. 2014 soll die Golfschule eröffnen.

Advertisement