Home / Golf exklusiv / Das exklusivste Golfhotel in Tirol: Golf-Highlight im Juni mit PGA Catalunya

Das exklusivste Golfhotel in Tirol: Golf-Highlight im Juni mit PGA Catalunya

2017 beginnt für das Grand Tirolia Hotel mit Golf Eichenheim mit gleich zwei neuen Direktoren eine neue Ära. Der eine managed das Hotel. Der andere ist für den 18 Loch Golfplatz Eichenheim zuständig! Gemeinsam wollen sie den Trend zu Kurz-Urlauben mit einer richtigen Kombi perfektionieren. Erst Fitness oder Sport (Golf!), dann Relaxen, Erholen, Entspannen, Wohlfühlen, Genießen – und Verwöhn-Momente … 

Blick auf Green No. 9 - Fotocredit: Grand Tirolia
Blick auf Green No. 9. Fotocredit: Grand Tirolia

Beim Fireball-Event im März waren die beiden neuen Manager bereits perfekte Gastgeber! Schade dass Ian Fleming das 2009 eröffnete Luxushotel mit Golfplatz in Kitzbühel nicht mehr erleben durfte. Ein Golf-Highlight im GC Eichenheim startet am 3.6. mit dem offenen Gala-Turnier des spanischen Kooperations-Clubs PGA Catalunya bei Barcelona. Dorthin kann man sogar eine Reise gewinnen…

Zum 18-Loch-Golfplatz gibt es die 81 modernen Zimmer und Suiten des Hotels mit Restaurant und mit einer 1a-Kulinarik. Das gilt auch für die geniale Gastro im Golf-Club, von dessen Terrasse man einen ‚Birdie-Blick‘ auf den Hahnenkamm mit der weltberühmten Rennstrecke „Streif“ hat. Der landschaftlich einzigartige 18-Loch-Platz im und am Berg mit dem Prädikat „Gourmet-Golf“ wurde schon von vielen Fach-Juroren zu „Österreichs Besten Golfkurs“ gewählt. Das Hotel ebenfalls zum besten Golf Hotel. Für 2017 sind beide schon wieder nominiert… ! Die beiden „Neuen“ Axel Dropmann (General Manager) und Dominik Kremper (Golf Manager) sind zu beneiden…

Die Manager hinter dem Golfhotel Grand Tirolia mit Golf Eichenheim

Hotel Direktor Axel Dropmann vom Golfhotel Grand Tirolia mit Golf Eichenheim. Fotocredit: Alexander Gliederer / Capture the Moments
Hotel Direktor Axel Dropmann. Fotocredit: Alexander Gliederer / Capture the Moments

Er kam mit Erfahrungen aus der ganzen (Hotel-)Welt: Axel Dropmann, 47, leitet jetzt das Luxus-Hotel Grand Tirolia mit dem renommierten 18 Loch Golfplatz Eichenheim bei Kitzbühel. Ein Manager mit Kern-Kompetenz und Kenntnissen aus vielen Hotel-Stationen, u.a. in Spanien, Kroatien, Zypern, Griechenland oder den Seychellen. Vor der Amtsübernahme als General Manager des luxuriösen Resorts zeichnete den gebürtigen Münsteraner der Aufbau des 4*Premium LTI Alpenhotels Kaiserfels in Sankt Johann/Tirol aus.

Seit 2016 kümmert sich Dominik Kremper bereits um Golf Eichenheim
Seit 2016 kümmert sich Dominik Kremper bereits um Golf Eichenheim

Sein neuer Golf-Direktor ist ein ‚Multi-Mann‘, der bereits 2016 die neue Ära im GC Eichenheim einleitete und ‚über den Golfplatz hinausschauen‘ kann: Dominik Kremper, 42, ist gelernter Mediengestalter und Hotelbetriebswirt, war Geschäftsführer von fünf Golf-Pro-Shops und Golf-Manager der Robinson-Clubs in Griechenland und der Türkei. Zuletzt war der gebürtige Linzer stellvertretender Direktor des Hotels Stella Maris Paraiso auf Ibiza. Sein 1a-Handicap von 4,1 ‚ist wohl heuer nicht haltbar. Die Golfgäste in Eichenheim sind mir wichtiger!‘ Typischer Waage-Mann: ehrlich, liebenswert und diplomatisch…

Nach der Golfrunde: Entspannung pur

Loch 1, 9 und 18 liegen beginnen bzw. enden direkt am Hotel mit Super-Spa. Das mehrfach ausgezeichnete, edle und attraktive Grand Alps SPA verwöhnt nicht nur mit Fitness, einer Sauna-Landschaft inklusive eines Hamam, mit diversen Massagen und eigener Yoga-Schule, sondern vor allem mit einer 1a-Beauty und einer High Class Hautpflege-Linie, welche im Bereich der Luxus-Anti-Aging-Pflege führend sind. 

Beauty-Leiterin Anastasia, selbst der beste Beweis für Schönheit und gute Pflege, ist trotz ihrer Jugend eine ausgesprochene Expertin für alles, was die weibliche, aber auch die männliche Haut an verschiedenen Bedürfnissen hat: ‚Die Zahl der Männer, die nicht nur für Pedi- oder Maniküre kommen, steigt ständig. Durch die etwas dickere und durch die Rasuren gereiztere Haut benötigen Männer, die am liebsten morgens eine Creme für den ganzen Tag haben möchten, Produkte mit höherer Konzentration.‘ Sie arbeitet mit der High Class Kosmetik der Schweizerischen Luxus-Anti-Aging-Pflege von ‚NIANCE‚.

Angenehm: Jede Gesichtsbehandlung wird von einer Nacken- und Schultermassage begleitet, die besonders Büromenschen schätzen, die viel Zeit am PC verbringen. Zudem bietet das Grand Alps Spa „Body-Treatments“ zur Entgiftung, Entschlackung und mit Anti-Aging-Effekt an. Aber es gibt auch Paar-Programme, die im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut gehen…

LESETIPP

Golf Eichenheim: Englands Fußball-Hero testet One-Million-Dollar-Golfevent

One-Million-Dollar-Golfevent Botschafter Alan Shearer - das frühere Fußball-Ass und Torjäger der englischen Nationalmannschaft - schwärmte von Kitzbühel, verband er das Alpenstädtchen bis dato nur mit Ski!

Advertisement